Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Altersbeistandschaft

Private Mandatstragende (PriMa) oder Berufsbeistände übernehmen Beistandschaften für Menschen, die infolge von Demenz, Gebrechlichkeit oder Krankheit nicht mehr selbständig handeln können.

Welche Aufgaben kann ein Beistand, eine Beiständin übernehmen? 

Eine Beistandsperson

  • verwaltet Einkommen und Vermögen,
  • klärt Ansprüche bei Sozialversicherungen ab,
  • koordiniert und pflegt Kontakte zu Gesundheitsfachpersonen, Bezugspersonen in Heimen und Familienangehörigen,
  • verhandelt mit Liegenschaftsverwaltungen, Banken und Versicherungen und
  • vertritt Betroffene in Rechtsgeschäften wie Prozessen, Liegenschaftsverkäufen und Erbschaftsangelegenheiten.

Könnte eine Beiständin, ein Beistand für Sie oder Angehörige entlastend sein? Gerne beraten wir auch Interessierte, die eine Beistandschaft für Angehörige übernehmen möchten. 

Melden Sie sich beim Amt für Kindes- und Erwachsenenschutz (EKS), damit wir Ihre Situation individuell prüfen können.

Weitere Informationen.

Häufig gesucht

Häufig gesucht

Fusszeile