Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Individuelle Wohnformen

Individuelles Wohnen

Alterswohnung (Seniorenwohnungen)

Definition: Wohnungen, die spezifisch auf die Bedürfnisse älterer Personen ausgerichtet sind, was bedeutet, dass die Wohnungen hindernisfrei ausgestaltet sind und sich in einem hindernisfreien Umfeld mit den nötigen öffentlichen Dienstleistungen und einer guten Anbindung an den öffentlichen Verkehr befinden.

Zielgruppe: Personen, die selbständig oder mit Unterstützung Dritter den Haushalt führen können, jedoch auch bei allfällig zunehmender Mobilitätseinschränkung in der Wohnung verbleiben möchten.

In der Stadt Bern gibt es verschiedene Alterswohnungen wie beispielsweise in der Überbauung Stöckacher Süd oder die Siedlungen Zähringer und Greyerz des sgf  Bern. Details finden Sie unter anderem auf der Plattform des Sozialwegweisers oder in der gedruckten Broschüre Sozialwegweiser Bern 60plus, die Sie beim Kompetenzzentrum Alter (siehe «Zuständige Stelle») bestellen können.

Wohnen mit Dienstleistungen (Wohnen mit Service)

Definition: Alterswohnungen, die je nach individuellen Bedürfnissen den Bewohnerinnen und Bewohnern erlauben, professionelle Dienstleistungen wie beispielsweise Unterstützung im Haushalt, Mittagstisch, Pflege und anderes mehr in Anspruch zu nehmen. Diese Dienstleistungen werden mittels einer Pauschale oder separat nach Aufwand verrechnet.

Zielgruppe: Personen, die selbständig oder mit Unterstützung Dritter den Haushalt führen können, jedoch aus Komfort- oder gesundheitlichen Gründen professionelle Dienstleistungen modulartig beanspruchen möchten.

In der Stadt Bern gibt es verschiedenste Wohnungen mit Dienstleistungen. Details finden Sie unter anderem im Sozialwegweiser.

Weitere Informationen.

Fusszeile