Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Bildung

Bildung ist für Menschen mit Behinderungen besonders wichtig. Ein gleichberechtigter Zugang zu Bildung ist Voraussetzung dafür, damit sie später selbstständig leben, einer Erwerbsarbeit nachgehen und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Die Stadt Bern fördert im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Integration in der Schule sowie in Betreuungs- und Freizeitangeboten.

Volks- und Sonderschule

Alle Kinder und Jugendliche haben Anrecht auf eine angemessene Schulbildung. Kinder und Jugendliche, welche die ordentlichen Lehrgänge der Volksschule nicht besuchen können, werden in Sonderschulen gefördert und betreut. Hier finden Sie weitere Informationen.

Kita-Betreuung

Ab Sommer 2016 führt die Stadt Bern ein Pilotprojekt durch, damit Kinder mit Behinderungen gleichberechtigt Zugang zur Kita-Betreuung haben. Sie sollen die gleiche Chance haben, soziale Kontakte zu pflegen und die Zeit mit gleichaltrigen Kindern zu verbringen. Und Eltern von Kindern mit Behinderungen sollen wie andere Eltern auch einer Erwerbstätigkeit nachgehen können. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Pilotprojekts.

Weitere Informationen.

Fusszeile