Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Einkommensverschlechterung

Falls Ihr aktuelles massgebendes Familieneinkommen um mehr als 20% tiefer sein sollte als dasjenige des Vorjahres, können Sie dies in Ihrem Online-Gesuch via Ki-Tax oder mit dem Formular zur Einkommensverschlechterung (PDF, 28.8 KB)geltend machen. Die Höhe des Gutscheins wird rückwirkend ab Eintritt der Verschlechterung angepasst.

Bitte beachten Sie: Einkommensverschlechterungen können nur für die laufende Gesuchsperiode berücksichtigt werden. Eine rückwirkende Anpassung früherer Gutscheine ist nicht möglich. Ungerechtfertigt bezogene Vergünstigungen können von der Stadt Bern während fünf Jahren zurückgefordert werden.

Falls Sie hingegen im laufenden Jahr deutlich höhere Einnahmen haben als im Vorjahr, zählen diese erst für die Gut­­scheinberechnung des folgenden Kita-Jahres.

zurück zu den Fragen

Weitere Informationen.

Fusszeile