Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Tagesstätten für Schulkinder – Tagis

Die Tagesstätten für Schulkinder in der Stadt Bern bieten Voll- und Teilzeitbetreuung für Schulkinder bis zum Schulaustritt an.

Bild Legende:

Die Tagesstätten für Schulkinder sind jährlich 50 Wochen von Montag bis Freitag während 11,5 Stunden geöffnet. Die genauen Zeiten erfahren Sie auf den Web-Seiten der Tagis.

Welche Vorteile hat Ihr Kind?

Das tägliche Zusammenleben mit festen Bezugspersonen in konstanten Betreuungsgruppen hilft Kindern und Jugendlichen, Nähe und Vertrauen aufzubauen. Gemeinsame Freizeitaktivitäten wie Ferienlager, Ausflüge, Spiele und Sport bieten Raum für Kreativität, Spass und Bewegung. Die qualifizierten Betreuungspersonen achten auf ein anregendes Lernumfeld, begleiten bei den Hausaufgaben und vermitteln Lernstrategien. Sie legen Wert auf eine gute Zusammenarbeit und auf Absprachen mit den Eltern und der Schule.

Was kostet ein Tagi-Platz?

Die Kosten richten sich nach dem Nettoeinkommen der Eltern, nach der Familiengrösse und der vereinbarten Betreuungszeit. Unser Tarifrechner hilft Ihnen dabei, die ungefähr zu erwartenden Kosten zu berechnen.

Wie finden Sie einen Platz?

Es gibt in der Stadt Bern eine private  und 14 städtisch geführte Tagesstätten für Schulkinder. Unsere Suchhilfe zeigt Ihnen, welches Tagi in Ihrem Wunschquartier liegt. Wenn Sie einen Platz suchen oder Informationen zu einer Tagesstätte haben möchten, wenden Sie sich bitte direkt an eine der beiden Trägerschaften:

Sobald Sie einen Platz gefunden haben, können Sie Ihr Gesuch um Subventionen einreichen. Falls Sie es online einreichen, brauchen Sie das Gesuchsformular nicht auszufüllen. Weitere Informationen zum Online-Formular finden Sie auf unserem Info-Flyer (PDF, 483 KB) und direkt auf Ki-Tax.

Weitere Informationen.

Fusszeile