Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Partizipationsprozess

Die Partizipation zur Velo-Offensive ist im Gang. Hier erfahren Sie, wie der Prozess ausgestaltet ist.

Startanlass Partizipation (Treffpunkt Velostation)
Bild Legende:
Startanlass Partizipation (Velofahrt)
Bild Legende:
Startanlass Partizipation
Bild Legende:

Ende Juni 2016 erfolgte der Start zur Partizipation mit einer Veranstaltung im Stade de Suisse: Über 120 Vertreterinnen und Vertreter aus den Quartieren und den Bereichen Politik, Verkehr und Wirtschaft nahmen am Start-Anlass teil. Auftakt der Veranstaltung war eine gemeinsame Fahrt auf der neuen Velohauptroute Wankdorf.

Breite Beteiligung  

Mit der Partizipation sollen die vorgesehenen Massnahmen der Velo-Offensive optimiert und ergänzt werden. Die beteiligten und betroffenen Kreise können sich aktiv in der Velo-Offensive einbringen und die künftige Veloförderung mitgestalten. Dazu finden Workshops und Mittagsveranstaltungen statt, an denen Themen wie die Velohauptrouten, Sensibilisierungsmassnahmen und Veloabstellplätze diskutiert werden.

Prozess von rund zwei Jahren

Der Partizipationsprozess dauert gemäss Beschluss des Gemeinde- und des Stadtrats rund zwei Jahre. Danach entscheidet der Gemeinderat über das weitere Vorgehen.

Bild Legende:

Schematische Darstellung Partizipationsprozess (anklicken für vergrösserte Ansicht)

Medienmitteilung

Eröffnung der ersten Velohauptroute und Start Partizipation (Medienmitteilung vom 27.06.2016)

Weitere Informationen.

Fusszeile