Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Die Vierjahresberichte der Denkmalpflege

Seit ihrer Schaffung legt die Denkmalpflege mit ihren Vierjahresberichten Rechenschaft über ihre Tätigkeit ab.

Titelseite des Vierjahresberichts 2013-2016
Bild Legende:

In unserem Rechenschaftsbericht legen wir den Schwerpunkt auf die Beschreibung typischer oder aussergewöhnlicher Sanierungs- oder Umbaumassnahmen an Baudenkmälern in der Stadt Bern. Beginnend mit dem Berichtsjahr 2005 haben wir das Werk neu konzipiert und in Buchform aufgelegt. Der aktuelle Vierjahresbericht ist 2017 erschienen und gibt anhand von ausgewählten Beispielen eine anschauliche Übersicht über die Arbeit der Denkmalpflege in den Jahren 2013 bis 2016. Die reich bebilderte Publikation zeigt auf, wie die wertvolle Bausubstanz in der Berner Altstadt und den Aussenquartieren dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten saniert, umgenutzt oder beispielhaft umgebaut und für die Zukunft erhalten werden konnte. 

Auszüge aus den Vierjahresberichten finden Sie unter Begleitete Restaurierungen.

Die Vierjahresberichte der städtischen Denkmalpflege erhalten Sie im Buchhandel:

  • Denkmalpflege der Stadt Bern: Vierjahresbericht 2013-2016. Jean-Daniel Gross (Hrsg.), Chronos Verlag, Bern 2017, ISBN 978-3-0340-1403-8
  • Denkmalpflege der Stadt Bern: Vierjahresbericht 2009-2012. Jean-Daniel Gross (Hrsg.), Chronos Verlag, Bern 2013, ISBN 978-3-0340-1192-1
  • Denkmalpflege der Stadt Bern: Vierjahresbericht 2005-2008. Jean-Daniel Gross (Hrsg.), Stämpfli Verlag, Bern 2009, ISBN 978-3-7272-1203-1

 

Bis 2005 erschienen die Jahresberichte der Fachstelle als Hefte der «Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde». Sie sind über die Plattform DigiBern der Universitätsbibliothek Bern abrufbar:

 

Weitere Informationen.

Fusszeile