Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Hindernisfrei bauen - die Kosten

Eine Nationalfondsstudie (NFP45) hat ergeben, dass bei Neubauten durch eine hindernisfreie Bauweise im Durchschnitt mit höheren Kosten von 1,8 Prozent der Bausumme zu rechnen ist.

De facto sind die behinderungsbedingten Mehrkosten also vernachlässigbar. Bei der Erneuerung bestehender Bauten ist mit durchschnittlichen Mehrkosten von 3,5 Prozent des Gebäudeversicherungswertes zu rechnen. Generell ist es so, dass je grösser ein Umbauprojekt ist und je früher an das hindernisfreie Bauen gedacht wird, desto geringer die Mehrkosten ausfallen.

Weiterführende Links

Weitere Informationen.

Fusszeile