Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Freiraumkonzept

Das Freiraumkonzept zeigt, wie sich die städtischen Parkanlagen, Plätze, stadtraumprägenden Strassen aber auch zweckgebundene Freiräume wie Schulanlagen und Familiengärten weiterentwickeln sollen. Im Zentrum steht dabei die Ausgestaltung der Freiräume als stadtstrukturierende Elemente aber auch die Freiraumversorgung der Quartier- und Stadtbevölkerung.

Mit dem Stadtentwicklungskonzept Bern 2016 strebt die Stadt Bern ein Bevölkerungswachstum von 12% bis im Jahr 2030 an. Das STEK 2016 ist gesamthaft darauf ausgerichtet, dieses Wachstum stadtverträglich zu gestalten. Ein stadtverträgliches Wachstum bedeutet eine innere Verdichtung bei gleichzeitig hochwertiger Entwicklung bestehender und neuer Freiräume.

Mit dem Freiraumkonzept legt der Gemeinderat eine Art «Kompendium» vor, das als Grundlage für die weitere Freiraumentwicklung der Stadt dient. Diese soll dynamisch fortgeschrieben werden und neue Bedürfnisse aus partizipativen Prozessen berücksichtigen. 

Weitere Informationen.

Kontakt

Stadtplanungsamt Telefon +41 31 321 70 10

Sabine Gresch

Bereichsleiterin Freiraum

Fusszeile