Navigieren auf Planungsprozess Schützenmatte

Benutzerspezifische Werkzeuge

Planungsprozess Schützenmatte

Stadtplatz statt Parkplatz

Neue Nutzungen für einen zentralen Ort: die Schützenmatte von oben. 
Die Animation signalisiert, dass sich die Schützenmatte von einem Parkplatz zu einem Stadtplatz entwickeln soll.

Wie soll die Schützenmatte umgestaltet werden?

Diese Frage soll in der Vorstudie Umgestaltung Schützenmatte
(Phase 2, bis Ende 2018) beantwortet werden.

Multifunktionale Nutzung ohne Parkplätze

Die Parkplätze auf der Schützenmatte sollen dauerhaft aufgehoben werden, um den Platz multifunktional zu nutzen: Dies sieht ein partizipativ erarbeitetes Nutzungs- und Entwicklungskonzept vor, welches vom Gemeinderat verabschiedet wurde. Der Stadtrat bewilligte am 3. November 2016 einen Planungskredit von 400'000 Franken für eine Vorstudie und Sofortmassnahmen zur Umgestaltung des Platzes. Zudem bewilligte der Stadtrat den Einnahmeverzicht von jährlich 600‘000 Franken durch den Wegfall der Parkplätze.

Unter Medienmitteilung finden Sie die aktuellen Publikationen der Stadt Bern. 

Weitere Informationen.

Fusszeile