Navigieren auf STEK 2016

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

STEK-Dossier

STEK 2016

Das Stadtentwicklungskonzept Bern 2016 beschäftigt sich mit aktuellen Fragen zur räumlichen Stadtentwicklung und gibt Antworten. Das STEK bildet die Basis für zukünftige Quartier- und Arealplanung. Der Betrachtungshorizont des STEK liegt bei 15 bis 20 Jahren. Die öffentliche Mitwirkung fand vom 25. August bis 27. Oktober statt.

Der Gemeinderat verabschiedete das STEK 2016 am 14.12.2016. Das STEK 2016 besteht aus dem behördenverbindlichen Gesamtbericht STEK 2016 und den beiden erläuternden Vertiefungsberichten «Siedlung und Freiraum» sowie «Mobilität». Das STEK 2016 ist in Kraft.

Das STEK 2016-Dossier

1. Auflage März 2017

Der Mitwirkungsbericht zum STEK 2016 ist in der Rubrik Partizipation/öffentliche Mitwirkung einsehbar. Die öffentliche Mitwirkung fand vom 25. August bis 27. Oktober 2016 statt.

Gibt es das STEK als Druckfassung? 

Sie das STEK 2016-Dossier, bestehend aus dem behördenverbindlichen «Gesamtbericht» und den beiden Vertiefungsberichten «Siedlung und Freiraum» sowie «Mobilität» als Druckfassung gebunden. Das STEK 2016-Dossier kann mit einer Schutzgebühr von 40.00 CHF beim Stadtplanungsamt, Zieglerstrasse 62, CH-3007 Bern bezogen werden. 

 

Weitere Informationen.

Fusszeile