Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Kantonale Ebene

Um ihre Interessen auf kantonaler Ebene bestmöglich vertreten zu können, arbeitet die Stadt Bern mit verschiedenen Partnern zusammen. Dazu gehören der Grosse Rat und der Regierungsrat des Kantons Bern, der Verband Bernischer Gemeinden (VBG) und die kantonale Städteallianz.

Grosser Rat und Regierungsrat

Viele der Geschäfte, die vom Grossen Rat oder vom Regierungsrat des Kantons Bern bearbeitet werden, betreffen die Stadt Bern in direkter Weise. Jeweils vor Sessionsbeginn tauscht sich der Gemeinderat deshalb im Rahmen eines Treffens mit den Stadtberner Mitgliedern des Grossen Rats über anstehende, für die Stadt Bern relevante Geschäfte aus. Daneben trifft sich der Gemeinderat auch regelmässig mit den Mitgliedern des Regierungsrats.

Verband Bernischer Gemeinden

Der Verband Bernischer Gemeinden (VBG) koordiniert und vertritt die Interessen der Gemeinden gegenüber dem Kanton Bern. Er unterstützt sämtliche Bestrebungen zur Wahrung der Gemeindeautonomie. Dem Verband gehören zurzeit 366 Mitgliedgemeinden an, darunter auch die Stadt Bern.

Kantonale Städteallianz

Die kantonale Städteallianz besteht aus den sechs grössten Städten des Kantons Bern. Die Stadtpräsidien dieser sechs Städte treffen sich regelmässig, um sich über städterelevante Themen auszutauschen. Dazu gehören beispielsweise das «Konzept Nachtleben» oder die Einführung einer Littering-Gebühr. Ein gemeinsames Auftreten verleiht den Städten im eher ländlich geprägten Kanton mehr Gewicht und stärkt ihre Verhandlungsposition.

Weitere Informationen.

Fusszeile