Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Digitale Langzeitarchivierung

Digitale Langzeitarchivierung (dLZA) bedeutet die standardisierte Erfassung, dauernde Aufbewahrung und Erhaltung der uneingeschränkten Verfügbarkeit archivischer Informationen in digitaler Form. Dazu werden archivwürdige Unterlagen und Daten aus operativen IT-Systemen der Stadtverwaltung (CMIAXIOMA, Fachanwendungen, Geoinformationssysteme, Internet etc.) über vordefinierte Ablieferungsschnittstellen weitgehend automatisiert direkt ins Stadtarchiv übernommen.

Im Stadtarchiv werden die Unterlagen und Daten dann weiter aufbereitet, damit diese sicher aufbewahrt, jederzeit aufgefunden und in ihrem ursprünglichen Kontext verstanden werden können. Zugleich soll ein gesetzeskonformer Zugriff zu diesen gewährleistet sein (virtueller Lesesaal).

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Vorbereitung Ihrer Unterlagen für die Übergabe ans Stadtarchiv.

Weitere Informationen.

Fusszeile