Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Pflanzen

Sie interessieren sich für die hiesige Pflanzenvielfalt und möchten wissen, was die Stadt Bern zu deren Erhalt beiträgt? Oder haben Sie Pflanzen entdeckt, die eigentlich nicht hierher gehören und gefährlich werden können? Wir stellen Ihnen weiterführende Informationen zu diesen Themen sowie hilfreiche Tipps und Handlungsanweisungen zur Verfügung. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir eine gesunde und artenreiche Berner Natur fördern.

Bild Legende:

Floreninventar

Mit dem Projekt «Floreninventar der Stadt Bern» (FLIB) möchten wir die wild wachsenden Pflanzenarten Berns flächendeckend und möglichst abschliessend erfassen. Lesen Sie hier nach, wie das funktioniert, welche Schlüsse eine solche Kartei zulässt und wer am Vorhaben beteiligt ist. 

Bild Legende:

Pflanzenschädlinge und -krankheiten

Stadtgrün Bern ist die erste Anlaufstelle, wenn in Ihrem Garten Pflanzenkrankheiten oder Schädlinge auftreten. Auf dieser Seite informieren wir Sie über den Buchsbaumzünsler und den Feuerbrand.

Bild Legende:

Wiederansiedlungen

Einige hiesige Pflanzenarten sind in Bern selten geworden oder gar ganz verschwunden. Stadtgrün Bern vermehrt einige dieser Raritäten und siedelt sie gezielt an geeigneten Standorten wieder an. Gerne verraten wir Ihnen mehr über das Vorgehen. 

Bild Legende:

Invasive Neophyten

Gebietsfremde Pflanzen, die sich bei uns unkontrolliert verbreiten, können zum Problem werden. Man spricht dann von «Invasiven Neophyten». Hier erfahren Sie, warum es so wichtig ist, ihre Ausbreitung zu verhindern und was Sie tun können, wenn Sie selbst Neophyten in Ihrem Garten entdecken. 

Weitere Informationen.

Kontakt

Stadtgrün Bern / Fachstelle Natur und Ökologie Telefon +41 31 321 75 28

Ihre Ansprechpersonen finden Sie auf den jeweiligen Themenseiten.

Fusszeile