Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Murtenstrasse «ARK147»

Projektbeschreibung

Die Lage

Das ehemalige Industriegebiet in Ausserholligen ist ein Entwicklungsschwerpunkt in der Stadt Bern. Mit dem Pionierprojekt ARK 143 ist der Grundstein zum Umbau des Gebiets zu einem modernen, umweltverträglich gestalteten Stadtquartier gelegt. Das Quartier ist für den privaten und öffentlichen Verkehr bestens erschlossen. Ein Restaurant und Einkaufsmöglichkeiten bestehen und für Freizeit und Erholung stehen ein Fitnesscenter und der nahe gelegene Bremgartenwald zur Verfügung. Im Quartier befindet sich eine Kindertagesstätte. Kindergärten und Schulen liegen in Fussdistanz.

Das Projekt

Das Projekt ARK147 umfasst 83 Eigentumswohnungen mit 2½ bis 4½ Zimmern. Jede Wohnung verfügt über eine grosse Loggia, eine amerikanische Küche, ein oder zwei Badezimmer und Anschlüsse für Waschmaschine und Tumbler direkt in der Wohnung. Ausserdem entstehen 179 Studiowohnungen, die als Kapitalanlage verkauft werden. Der Bezug der verschiedenen Einheiten ist ab 2018 geplant (momentan in der Erwartung der Baubewilligung).

 

Bauvorhaben Wohnüberbauung
Anzahl Wohnungen 83 Eigentumswohnungen, sowie 179 Studiowohnungen als Kapitalanlage
Wohnungsmix 2- bis 4½-Zimmer-Wohnungen
Realisierung Bezugsbereit voraussichtlich ab 2018
Stadtteil III Mattenhof-Weissenbühl
Link auf Stadtplan Murtenstrasse ARK 147
Projekthomepage www.ark147.ch


Die Informationen stammen aus Angaben Dritter. Für deren Richtigkeit übernimmt die Stadt Bern keine Gewähr.

Weitere Informationen.

Kontakt

Foncia Fribourg SA
Rue St-Pierre 18
1700 Fribourg
Tel. +41 26 350 24 24
freiburg-verkauf@foncia.ch
www.foncia.com

Fusszeile