Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Mutachstrasse

Bild Legende:

Projektbeschreibung

Die Lage

Das Areal an der Mutachstrasse befindet sich in der Nähe des Inselspitals zwischen Loryplatz und Ausserholligen und ist bestens erschlossen. Direkt neben dem Areal wird in Zusammenhang mit der Planung Holligen eine Parkanlage entstehen.

Das Land befindet sich im Besitz des Fonds für die Boden- und Wohnbaupolitik der Stadt Bern.

Das Projekt

Mit der Wohnüberbauung Mutachstrasse bezweckt die Stadt Bern die Realisierung von einfachem und günstigem Wohnraum für etwa 250 Einwohnerinnen und Einwohner. Das künftige Projekt soll sich am Grundsatz der Reduktion auf das Notwendige orientieren. Trotzdem sollen bei der neuen Überbauung gemeinschaftliche Einrichtungen nicht zu kurz kommen. Die neue Wohnbebauung soll bezüglich Energieeffizienz und Nachhaltigkeit vorbildlich sein. Diese Ziele bilden die Rahmenbedingungen des laufenden Wettbewerbsverfahren.

Der Kanton Bern hat das Projekt in seinem Programm zur Förderung innovativen Wohnungsbaus (ESP Wohnen 2009) ausgezeichnet.

Aktueller Stand / Termine

Im Moment läuft ein öffentlich ausgeschriebener Wettbewerb für Planer und Investoren für die Wohnsiedlung Mutachstrasse sowie den benachbarten Stadtteilpark Holligen. Das Wettbewerbsergebnis liegt voraussichtlich im Frühling 2017 vor.

 

Bauvorhaben Wohnüberbauung
Anzahl Wohnungen ca. 110 Wohnungen
Wohnungsmix noch offen
Zone Wohnzone
Stadtteil III Mattenhof-Weissenbühl
Link auf Stadtplan Holligen / Mutachstrasse

Weitere Informationen.

Kontakt

Immobilien Stadt Bern
Renato Bomio
Bundesgasse 33
3011 Bern
Tel. +41 31 321 67 86

Fusszeile