Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Winterholzstrasse

Bild Legende:

Projektbeschreibung

Die Lage

Im Quartier Stapfenacker kann dank Umzonung des Areals des ehemaligen Verteilzentrums von COOP in einer gemischten Wohnzone neuer Wohnraum geschaffen werden. Das Areal liegt direkt am Waldrand und nahe des weitläufigen Landwirtschaftsgebiets von Niederbottigen. Die künftigen Wohnungen sind durch den öffentlichen Verkehr hervorragend erschlossen und bestens mit Einkaufsmöglichkeiten versorgt. Die S-Bahn-Station Brünnen Westside mit vier direkten Verbindungen pro Stunde ins Berner Stadtzentrum und das Freizeit- und Einkaufszentrum Westside sind zu Fuss in wenigen Minuten erreichbar.

Das Projekt

Die Gebäudeversicherung nutzt das ehemalige Gewerbegebäude der COOP in Wohnraum um. Es entstehen verschiedene Wohnungstypen, Maisonette-Wohnungen  und Lofts, deren Raumaufteilung von den zukünftigen Mietern mitbestimmt werden kann. Alle Wohnungen verfügen über grosszügige Wohnflächen sowie grosse Terrassen oder Loggias. Die Loftwohnungen in den drei unteren Geschossen zeichnen sich durch hohe Räume aus.

Mit dem Bau der Wohnungen wurde begonnen. Sie sind voraussichtlich Ende 2017 bezugsbereit.

 

Bauvorhaben Umnutzung von Gewerbeflächen in Wohnraum
Anzahl Wohnungen 29 Mietwohnungen und 4 Ateliers, hindernisfrei anpassbar
Wohnungsmix 2½- bis 4½-Zimmer-(Maisonette-)Wohnungen sowie Lofts
Realisierung Bezugsbereit voraussichtlich Ende 2017
Stadtteil VI Bümpliz-Oberbottigen
Link auf Stadtplan Winterholzstrasse

 

Die Informationen stammen aus Angaben Dritter. Für deren Richtigkeit übernimmt die Stadt Bern keine Gewähr.

Weitere Informationen.

Kontakt

Jordi + Partner AG
Mülinenstrasse 23
3006 Bern

www.jordiarch.ch

Fusszeile