Navigieren auf Velohauptstadt

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

Velostrassen

Velostrassen sind eigentliche «Velo-Komfortrouten» auf Quartierstrassen. Zurzeit sind in Bern zwei Velostrassen im Rahmen eines nationalen Pilotversuchs in Betrieb.

Bild Legende:

Velostrassen sind vorgesehen, um  gute Veloverbindungen in Tempo 30-Zonen zu ermöglichen. Der Rechtsvortritt wird dabei aufgehoben, so dass den Velofahrenden sichere und unterbruchsfreie Verbindungen zur Verfügung stehen. Zurzeit bestehen in Bern je eine Pilotstrecke in der Länggasse (Erlachstrasse-Freiestrasse) und Breitenrain (Beundenfeldstrasse-Militärstrasse).

Die Resultate aus dem Pilotversuch sollen im 2018 vorliegen. Danach soll auf nationaler Stufe geprüft werden, ob das Verkehrsregime der Velostrassen ins ordentliche Recht überführt wird.

Weiterführende Infos

Plan Velostrassen Stadt Bern (PDF, 340 KB)
Stadt Bern nimmt zwei Velostrassen in Betrieb (Medienmitteilung vom 13. Oktober 2016)
Pilotprojekt für Fahrradstrassen in der Stadt Bern (Medienmitteilung vom 15. Juni 2016)

Weitere Informationen.

Kontakt

Fachstelle Fuss- und Veloverkehr Telefon + 41 31 321 70 10

Fusszeile