Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Agenda

Veranstaltung: «MOVE: Kulturelle Begegnungen in Musik, Kunst und Literatur»

Das Forum MOVE ist eine öffentliche Veranstaltung der Universität zu den Themen Mobilität und Migration. Das vielfältige Programm bietet sowohl künstlerische Darbietungen aus aller Welt als auch interdisziplinäre Einblicke in die Forschung zu diesen Themen.

Im Rahmen der Veranstaltung wird auch das neu erschienene Buch «Der Schwarzenbach-Effekt» vorgestellt. Das Buch befasst sich mit den Auswirkungen der gleichnamigen Initiative von 1970 auf das Leben von Migrant*innen damals und heute.

Datum: Samstag, 14. Mai 2022

Ort: Progr - kleine Bühne, Waisenhausplatz 30, 3011 Bern

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Universität Bern.

Online-Veranstaltungsreihe: Status S

Wer geflüchtete Personen aus der Ukraine begleitet, sieht sich mit vielen Fragen konfrontiert. Die Kirchliche Kontaktstelle für Flüchtlingsfragen (KKF) informiert über die rechtliche Situation, die Zuständigkeiten und Abläufe im Kanton Bern und beantwortet Fragen zu Schule, Arbeit, Geld und Gesundheit. 

Daten:  jeden zweiten Dienstag, 19.00 - 20.00 Uhr

Ort: Online per Zoom 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer der KKF

Schweizer Asylsymposium: Zugang zu Schutz für Flüchtlinge – Herausforderungen, Perspektiven, Lösungen

Die achte Ausgabe des Schweizer Asylsymposiums befasst sich mit dem Zugang zum Schutz für Flüchtlinge und den damit verbundenen Herausforderungen, Perspektiven und Lösungen. Auf dem Programm stehen Referate renommierter Expert*innen, ein prominent besetztes Podium und ein vielfältiges Workshop-Angebot. 

Datum: Donnerstag, 19. Mai und Freitag, 20. Mai 2022

Ort: Eventfabrik Bern, Fabrikstrasse 12, 3012 Bern

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Symposiums.

Austauschsitzung Migration

Eine Austauschsitzung zum Thema Migration wird jährlich von der Fachstelle Migration isa veranstaltet. Die Austauschsitzung im Jahr 2022 ist dem Thema «Ereignisse im Personenregister beim Zivilstandesamt» gewidmet. 

Datum: Donnerstag, 19. Mai 2022

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der isa

Tag der Nachbarschaft: 20. Mai 2022

Der 20. Mai ist Tag der Nachbarschaft. An diesem Tag sollen viele kleine und grössere Fests in der Stadt Bern stattfinden. Alle Bewohner*innen sind eingeladen, mitzumachen. Wie Sie das machen können und wie Sie die Stadt unterstützt, erfahren sie von der Webseite der Aktion.

Datum: Freitag, 20. Mai 2022

Ort: in der ganzen Stadt 

Veranstaltung: Wo steht das Projekt der City Card?

Eine City Card ist ein Ausweis für alle Bewohner*innen unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Die City Card, wie sie in vielen amerikanischen Städten bereits bekannt ist, ermöglicht den Zugang zu wichtigen Dienstleistungen wie zum Beispiel die Eröffnung eines Bankkontos oder den Abschluss eines Handy-Abos. Die Berner Beratungsstelle für Sans Papier organisiert eine Podiumsdiskussion zu diesem Thema und fragt nach dem Stand der City-Card-Projekte in Biel, Bern und Zürich.

Datum: Mittwoch, 1. Juni 2022, 20.00 Uhr

Ort: Kirchgemeindehaus le Cap, Predigergasse 3, 3011 Bern

Weitere Informationen erhalten Sie von der  Webseite der Berner Beratungsstelle für Sans Papiers.

 

Weiterbildung: Vielfalt und Chancengleichheit in der Unternehmenskultur

Die Hochschule Nordwestschweiz bittet  einen  Kurs zur Vielfalt und Chancengleichheit in der Unternehmenskultur an.  In diesem zweitägigen Kurs stehen die Sensibilisierung für Ausgrenzungsmechanismen, Antirassismus-Strategien, Sicherheit im Umgang mit Diversität und Empowerment im Fokus.

Daten: Dienstag, 7. Juni und Mittwoch, 8. Juni 2022

Ort: Campus Olten 

Nähere Informationen erhalten Sie von der Webseite der FHNW

Jubiläumsfest: TRiiO

TRiiO Beratungsstelle feiert ihr 20-jähriges Bestehen mit einem  Kulturprogramm und einem Tag der offenen Türen. 

Datum: Samstag, 25. Juni 2022, 13.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Gutenbergstrasse 40b, 3011 Bern

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite TriiO

Weiterbildung: Interkulturelle Kompetenz im Arbeitsumfeld

In einem 2-tägigen Kurs «Interkulturelle Kompetenz im Arbeitsumfeld» vermittelt die Fachhochschule Nordwestschweiz, Werkzeuge und Arbeitsstrategien, um in kulturell gemischten Kontexten erfolgreich zu sein.

Daten: Dienstag, 23. und Mittwoch, 24. August 2022

Ort: Campus Olten

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der FHNW.

Tagung: «Reden wir! – und Jetzt?»

Anlässlich ihres 20-jährigen Jubiläums hat die Fachstelle für Rassismusbekämpfung  (FRB) im Jahr 2021 die Podcast-Serie «Reden wir! 20 Stimmen zu Rassismus»  herausgegeben. 

Im Jahr 2022 lädt die FRB zur einer Tagung ein, um  diese Gespräche weiterzuführen und im Sinne des Titels ein neues Kapitel zu schreiben.

Datum: Dienstag, 6. September 2022

Weitere Informationen werden auf der Webseite der FRB aufgeschaltet. 

Veranstaltung: Arbeit und Bildung - Wilkommen in der Schweiz

Haben Sie in Ihrem Land eine Ausbildung abgeschlossen? Suchen Sie nach einer Möglichkeit ihre Diplome in der Schweiz anerkennen zu lassen? Möchten Sie mehr über den Themen Arbeit und Ausbildung in der Schweiz erfahren? Die Berufsinformationen Zentren (BIZ) des Kanton Bern laden Sie zu einer Informationsveranstaltung ein. 

Datum: Donnerstag, 15. September 2022

Ort: BIZ Bern, Bremgartenstrasse 37, 3012 Bern

Mehr Informationen entnehmen  Sie bitte dem Flyer zur Veranstaltung (PDF, 563.8 KB).

Muttersprachliche Tischgespräche zu Altersthemen

Was kann ich tun, um möglichst gesund zu bleiben? Wie kann ich mich mit den Pflegenden verständigen, falls ich einmal in einem Pflegeheim wohnen werde? Wo finde ich Hilfe, wenn ein Angehöriger, eine Angehörige dement wird?

Die Stadt Bern hat Moderatorinnen und Moderatoren ausgebildet, die Tischgespräche zu solchen Themen durchführen. Mehr Information und den Kontakt finden Sie auf der Webseite des Kompetenzzentrums Alter

Interkultureller Kalender

Der «Interkulturelle Kalender» des Berliner Integrationsbeauftragten führt die wichtigsten christlichen, islamischen, jüdischen, hinduistischen und buddhistischen Feiertage auf.

Sie möchten Ihre Veranstaltung auf unsere Agenda publizieren?

Gerne platzieren wir Ihre Veranstaltungen und Weiterbildungsangebote, die einen Bezug zum Thema Integration/Migration haben, auf unsere Agenda. Bitte senden Sie uns die Informationen per

Weitere Informationen.

Kontakt

Fachstelle für Migrations- und Rassismusfragen Telefon +41 31 321 72 00

Fusszeile