Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Kurznachrichten

25. Oktober 2018

Spiel und Spass am Wochenende

Foto mit Kindern in einer Sporthalle auf einem Schwedenkasten sitzend
Bild Legende:

Kinder und Jugendliche sollen sich auch am Wochenende ausgiebig bewegen können. Das Sportamt der Stadt Bern bietet in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern vielerlei Aktivitäten für jedes Alter: Zum Beispiel die offenen Turnhallen an verschiedenen Standorten in der Stadt Bern. «MiniMove» richtet sich an Kinder von 2 bis 5 Jahre. Am «OpenSunday» können sich Primarschulkinder im Winterhalbjahr ausgiebig bewegen. Alle Angebote sind kostenlos.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Wochenendangeboten finden Sie unter: www.bern.ch/sportamt

Classes bilingues de la Ville de Berne

Logo der "Classes bilingues"
Bild Legende:

Am Schulstandort Marzili/Sulgenbach werden ab dem Schuljahr 2019/2020 im Rahmen eines Schulversuchs die Classes bilingues eröffnet. Nach dem Start mit einer Kindergartenklasse erfolgt ein schrittweiser Aufbau bis mindestens zum 6. Schuljahr der Primarstufe. In den Classes bilingues werden die Kinder zur Hälfte auf Deutsch und zur Hälfte auf Französisch unterrichtet. Der Unterricht wird von einer französisch- und einer deutschsprachigen Lehrperson auf der Basis des deutschsprachigen Lehrplan 21 und dem französischsprachigen Plan d’études romand geführt.

Gestartet wird im August 2019 mit einer Kindergartenklasse. Eltern können Ihr Kind dafür anmelden, wenn es zwischen dem 1. August 2013 und dem 31. Juli 2015 geboren ist.

Kinder, die neu in den Kindergarten eintreten, können künftig jedes Jahr mit der regulären Kindergartenanmeldung für die Classes bilingues angemeldet werden. Die Anmeldeunterlagen erhalten die Eltern jeweils gegen Ende Oktober.

Informationen finden Sie unter:

https://clabi-bern.ch

Flyer Classes bilingues

Kindergarteneinschreibung

Ferieninseln in neuem Kleid

Die Ferieninseln, ein attraktives und beliebtes Betreuungsangebot während den Schulferien, rüsten auf! Neu können Eltern ihre Kinder für die Frühlingsferien, Sommerferien und Herbstferien 2019 an sechs Betreuungsstandorten anmelden. Dies sind:

- Brunnmatt
- Breitfeld
- Kirchenfeld
- Länggasse
- Statthalter
- Tscharnergut

In der Sportwoche 2019 wird natürlich ebenfalls eine Betreuung angeboten. Dies an den Standorten Brunnmatt, Kirchenfeld und Tscharnergut.

Nebst den zusätzlichen Standorten gibt es auch andere Betreuungszeiten. Neu sind die Ferieninseln von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr – also eine halbe Stunde länger – geöffnet. Auf Wunsch vieler Eltern werden darüber hinaus neu flexible Bring- und Abholzeiten angeboten: Morgens zwischen 08.00 und 08.30 Uhr (nach Absprache mit der Standortleitung bis max. 9.00 Uhr) und abends zwischen 17.00 und 18.00 Uhr. Die Eltern können also in dieser Zeitspanne selber entscheiden, wann sie ihr Kind bringen oder abholen möchten.

Alle in der Stadt Bern wohnhaften Kinder vom Kindergarten bis und mit 6. Klasse sind in den Ferieninseln willkommen. Anmeldungen für das Jahr 2019 nimmt das Schulamt gerne ab Mitte November 2018 mit dem schriftlichen Anmeldeformular (wird in den Schulen abgegeben) oder via Online-Anmeldung (www.bern.ch/ki-tax) entgegen. Weitere Infos sind zudem auf der Webseite https://www.bern.ch/themen/kinder-jugendliche-und-familie/kinderbetreuung/ferieninsel?searchterm=ferieninsel zu finden. Verpassen Sie es nicht, Ihr Kind für dieses in der Stadt Bern einmalige Angebot anzumelden. Wir freuen uns!

Weitere Informationen.

Aktuelle Berichte Newsletter

Fusszeile