Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Freibad Lorraine

Freibad Lorraine
Bild Legende:

Gesamtsanierung

Das Freibad Lorraine wurde 1892 erbaut und ist damit eines der ältesten Flussbäder der Schweiz. Es ist das kleinste der fünf städtischen Freibäder und nach dem Marzilibad das zweitälteste erhaltene Freibad der Stadt Bern. Entsprechend dem damaligen Zeitgeist wurde das Lorrainebad als Kastenbad konzipiert, im Inventar der Denkmalpflege ist es heute als erhaltenswert eingestuft. 

Die gesamte Anlage, insbesondere der Aaresteg entlang des Bades und das dazugehörige Becken sind in einem sanierungsbedürftigen Zustand.  Auch die Wasserqualität im Becken lässt aufgrund der vielen Wasserpflanzen und des schlammigen Untergrunds zu wünschen übrig. Aus diesen Gründen muss das Freibad umfassend saniert werden. Der Charakter Bades soll dabei beibehalten werden.

Zurzeit wird das Bauprojekt ausgearbeitet. Über den Baukredit kann die Stadtberner Stimmbevölkerung voraussichtlich 2023 abstimmen. Die Sanierungsarbeiten beginnen voraussichtlich 2024 und dauern bis Ende 2025.

Weitere Informationen.

Kontakt

Hochbau Stadt Bern Telefon +41 31 321 66 11

Fusszeile