Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Erneuerung Sport- und Freizeitanlage Weyermannshaus

Visualisierung Gebäude
Bild Legende:

Projektziele

Mit der Sanierung der Sport- und Freizeitanlage Weyermannshaus werden die am Ende des Lebenszyklus angekommenen Anlagenteile erneuert und Betriebsausfälle verhindert. Die Anlage wird an die Bedürfnisse und Anforderungen des Betriebs, der Nutzerinnen sowie Nutzer und des Quartiers angepasst und die Attraktivität insgesamt gesteigert. Mit der Erneuerung können die Betriebsabläufe verbessert und Betriebskosten gesenkt werden. Die Anlage soll zudem energieeffizienter und ökologischer werden. Mit der (in einer späteren Etappe) Erneuerung der Kunsteisbahn und des Hallenbads Weyermannshaus soll die Eis- und Wasserstrategie des Sportamts umgesetzt und die Anlage an die zukünftigen Anforderungen angepasst werden, welche sich aus der Stadtentwicklung insbesondere im Entwicklungsschwerpunkt Ausserholligen ergeben.

Wettbewerb

Für die Erneuerung der Kunsteisbahn, des Hallenbads und der Umgebung wurde 2019 ein Projektwettbewerb für Generalplanerteams durchgeführt.

Weitere Details zum Wettbewerb und dem Siegerprojekt finden Sie unter Präqualifikation und Wettbewerb.

Weitere Informationen.

Fusszeile