Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Umweltunterricht "Abfall und Konsum" und "Littering- und Ressourcenunterricht"

In unseren Unterrichtsmodulen vermitteln wir den bewussten Umgang mit Abfällen und natürlichen Ressourcen. Das Angebot richtet sich an Schulklassen von Kindergarten bis Berufsfach-/Mittelschulen.

Bild Legende:

Umweltunterricht «Abfall und Konsum» – 
ab Kindergarten bis 9. Klasse

Es wird immer wichtiger Rohstoffe sparsam einzusetzen und Abfälle wiederzuverwerten. Darum bieten wir den kostenlosen Umweltunterricht «Abfall und Konsum» an. Ausgebildete Fachlehrkräfte besuchen während zwei (in der 8./9. Klasse während drei) Lektionen eine Schulklasse. Sie vermitteln altersgerecht Basiswissen zur Abfallentsorgung, zum Recycling und zu Food-Waste sowie zur Bedeutung von Rohstoffen und ihrer Herkunft. Spiele, Experimente und Gruppenarbeiten gestalten den Unterricht erlebnisorientiert.

Der Umweltunterricht «Abfall und Konsum» eignet sich als Einstieg in die Thematik, welche auch im Lehrplan verankert ist. Er kann auch als kurzer Überblick ohne weiterführende Unterrichtssequenz verwendet werden.

Littering- und Ressourcenunterricht
für Berufsfach- und Mittelschulen

Unter dem Motto «Tatort Littering» gehen die Jugendlichen unter Anleitung von ausgebildeten Fachlehrkräften der wachsenden Problematik des Litterings auf den Grund. In der Rolle lokaler Reporterinnen und Reporter suchen die Schülerinnen und Schüler in Strassen und auf Plätzen in der Stadt Bern nach Gründen und Auswirkungen des Litterings. Das Modul dauert zwei Lektionen.

Factsheet «Tatort Littering» (PDF, 423.1 KB)
Medienmitteilung Littering- und Ressourcenunterricht (PDF, 48.7 KB)

Allgemeine Informationen 

Beide Vermittlungsangebote können von Schulen in der Stadt Bern kostenlos gebucht werden. Für die Konzeption und Durchführung wurde die Non-Profit-Organisation Praktischer Umweltschutz Schweiz Pusch beauftragt. Diese bietet seit über 20 Jahren Umweltunterricht in elf Kantonen an.

Flyer Umweltunterricht «Abfall und Konsum» (PDF, 353.4 KB)

Falls Sie ein eigenes Projekt zum Thema Ressourcen-Schonung realisieren möchten, unterstützen wir Sie gerne mit unserer Infrastruktur und unserem Know-how. 

Weitere Informationen.

Fusszeile