Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Karriere-Mentoring-Programm für Frauen

Um den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen, beschloss der Gemeinderat als eine von mehreren Massnahmen die Einführung eines Karriere-Mentoring-Programms für Frauen.


Ziel

Das Karriere-Mentoring-Programm für Frauen ist ein Empowerment-Programm und dient als Unterstützung für Mitarbeiterinnen und weibliche Führungskräfte, die einen nächsten vertikalen Karriereschritt in der Stadt Bern anstreben.

Qualifizierte Mitarbeiterinnen der Stadt Bern werden während rund eines Jahres durch Mentorinnen und Mentoren begleitet und darin unterstützt, den nächsten Karriereschritt zu verwirklichen. Die Mentorinnen und Mentoren sind erfahrene Führungskräfte der Stadt Bern.

Kern des Programms sind die individuellen Ziele und Fragestellungen der Teilnehmerinnen und die Kontakte zwischen Mentorin bzw. Mentor und Mentee (Teilnehmerin).


Teilnehmerinnen (Mentees)

Das Programm richtet sich an

  • Frauen in Führungsfunktionen, die einen nächsten Karriereschritt anstreben.
  • Frauen ohne Führungsfunktion, die spürbares Interesse an der Übernahme einer Führungsfunktion zeigen.

Die Mentees sind entschlossen, ihren Entwicklungsweg im beruflichen und persönlichen Bereich in den Vordergrund zu stellen und so aktiv ihre Karriereplanung voranzutreiben.Voraussetzung für die Teilnahme am Karriere-Mentoring-Programm für Frauen ohne Führungsfunktion ist die vorgängige Teilnahme am Seminar „Führungsverantwortung – eine Perspektive?“.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an:
Frau Nora Walder AOB
Telefon 031 321 73 07
nora.walder@bern.ch

 

 

 

Weitere Informationen.

Leitung / Kontaktpersonen bei Fragen

Theres Wägli
Leiterin AOB

Telefon: +41 31 321 73 39

E-Mail:
theres.waegli@bern.ch

Nora Walder
Adjunktin AOB

Telefon: +41 31 321 73 07

E-Mail: 

Fusszeile