Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Persönliche Arbeitstechnik & Selbstmanagement

Ausgangslage

Im Laufe Ihres Arbeitslebens haben Sie sich ein Repertoire an persönlichen Arbeitstechniken angeeignet, wovon manche heute noch hilfreich und effizient sind, andere aber nicht mehr passen. Die Arbeitswelt hat sich verändert: Die Digitalisierung schreitet voran und sie ermöglicht auch eine Kombination des Arbeitens am Arbeitsplatz und im Homeoffice. Welche Konsequenzen hat dies für die Arbeitstechnik und das Selbstmanagement? Prüfen Sie Ihre Gewohnheiten und Ihren Arbeitsstil und passen Sie sie anhand praxisbezogener Tipps an. 


Ziele / Inhalt

  • Den eigenen Arbeitsstil und die eigenen Arbeitstechniken analysieren
  • Das Zeitmanagement verbessern: Prioritäten setzen, Arbeitszeit gestalten, Zeitfresser reduzieren
  • Die Organisation des Arbeitsplatzes und der Aufgaben anpassen
  • Strategien und Techniken der Selbstmotivation und der Konzentrationsverbesserung erarbeiten
  • Bei allen bisherigen Punkten wird der Fokus auf die Arbeit vor Ort und im Homeoffice gelegt. Zu prüfen ist deswegen auch, ob Anpassungen beim Informationsaustausch und der Zusammenarbeit hilfreich wären und welche Vorteile agile Methoden bringen könnten

 

Informationen zur Anmeldung

Teilnehmende Fachspezialistinnen und Fachspezialisten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die viele administrative Arbeiten erledigen müssen.
Anmeldefrist 30. März 2021
Leitung Dr. phil. Astrid Mehr, Psychologin FSP, DENKZEIT GmbH, Bern
Dauer 2 Tage
Ort / Daten

Bern / 8. und 15. Juni 2021

1. Tag: Videokonferenz per Zoom und individuelle Arbeiten

2. Tag: Präsenzveranstaltung

Preis Fr. 600.00

Anmeldung

Weitere Informationen.

Fusszeile