Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

50+ – «Wer Leidenschaft besitzt wird nicht alt»

«Man ist so alt wie man sich fühlt» lautet ein Sprichwort. Wer leidenschaftlich an einer Sache dran ist, fühlt sich – altersunabhängig – voller Energie und Schwung. Manchmal aber gerät der Schwung ins Stocken, beispielsweise wenn die körperlichen Veränderungen ängstigen, das Arbeitstempo und die Häufigkeit der Neuerungen Sorgen bereiten oder wenn die Kommunikation mit Jüngeren schwierig scheint.

Ausgangslage

Dieses Seminar bietet Raum, die Vorteile des Älterwerdens ins Blickfeld zu rücken, zu prüfen, wie der Berufsalltag möglichst passend gestaltet werden kann und natürlich um Ideen für neuen Schwung zu entwickeln.

Ziele/Inhalt

  • Von den Altersgewinnen (mehr) profitieren
  • Mit den Altersverlusten gut umgehen: Assimilation (sich für ein Ziel stärker einsetzen) und Akkommodation (sich ein neues Ziel suchen) immer wieder neu ausbalancieren
  • Ausgehend vom Modell der Arbeitsfähigkeit beruflich «am Ball bleiben» und die Zukunft gestalten
  • Mit der Kenntnis des Generationenmodells von allen Generationen lernen
  • Die Leidenschaft in der sich verändernden Arbeitswelt immer wieder neu schüren

 Informationen zur Anmeldung

Teilnehmende Alle Mitarbeiter*innen ab dem 50. Lebensjahr
Anmeldefrist 27. Februar 2023
Leitung Dr. phil. Astrid Mehr, Psychologin FSP, DENKZEIT GmbH, Bern
Dauer 2 Tage
Ort / Daten

Bern / 02. + 09. Mai 2023

1. Tag: Online per Zoom
2. Tag: Präsenzkurs

Preis Fr. 600.00

Anmeldung

Weitere Informationen.

Kontakt

Sekretariat AOB Telefon +41 31 321 62 21

News

Weitere Einträge

Fusszeile