Navigieren auf Aktionswoche der Stadt Bern gegen Rassismus

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Sonntag / 21.03

Wie diskriminierend ist die deutsche Sprache?

Dieser Workshop soll Raum für die Reflexion des eigenen Sprachgebrauchs und den Austausch von Erfahrungen sprachlicher Diskriminierung bieten. Dazu untersuchen wir von voCHabular die deutsche Sprache auf ihre rassistischen Strukturen, diskutieren bestimmte Begriffe und betrachten sie kritisch.

De_kolonial! Denk_mal!

Das Bierhübeli oder der Holländerturm zeigen, dass Bern beim Rennen um Kolonien profitiert hat. Was geschehen ist, können wir nicht ändern - aber unser Verhältnis dazu aufarbeiten, die Alltagsprobleme, Machtstrukturen und Auswirkungen von heute aufzeigen. Zu diesem Zweck machen wir ein Spiel, um über die eigenen Privilegien zu reflektieren. Danach diskutieren wir die Geschichte des Kolonialismus und ihre Spuren: Mahnmale, moderne koloniale Denkmustern oder unterschiedlich verteilte Privilegien

Weitere Informationen.

Zuständige Stelle

Fachstelle für Migrations- und Rassismusfragen Telefon +41 31 321 60 36 neu Asylsozialdienst / +41 31 321 72 00 neu FMR

Fusszeile