Navigieren auf Aktionswoche der Stadt Bern gegen Rassismus

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Donnerstag / 25.03

Luege – Lose – Handle! Workshops

Was ist Rassismus? Wie reagiere ich, wenn mir jemand von einem rassistischen Erlebnis erzählt? Welche Handlungsmöglichkeiten haben Betroffene? Diese und weitere Fragen beantworten wir in zwei Workshops.

  • Wann / Zielpublikum:  
    • 16.00 bis 17.30 Uhr,  für Fachpersonen der sozialen und interkulturellen Arbeit
    • 18:00 bis 19:00 Uhr, für alle Interessierten 
  • Wo: Online
  • Anmeldung bis am 21.3. auf www.kathbern.ch/aktionswoche
  • Wer: Kirchen in Bern gegen Rassismus in Zusammenarbeit mit gggfon – Gemeinsam gegen Gewalt und Rassismus

Struktureller Rassismus an Hochschulen – dekoloniale Kritik an Routinen und Abläufen «weisser» Bildungsinstitutionen

Wie gehen wir mit rassistischen Strukturen und Rassismuserfahrungen an der Uni um und wie können wir uns dagegen einsetzen?
In zwei Workshops – Surviving White Academia mit SchwarzRund (Empowerment für BPoC) und Rassismuskritisches Denken und Handeln an Hochschulen mit Diversum – werden koloniale Praxen kritisch hinterfragt, eigene Denkmuster reflektiert sowie Strategien gegen Rassismus gesucht.

  • Wann: 16:15 bis 20.30 Uhr
  • Wo: Online
  • Anmeldung: Sie können sich unter wost@sub.unibe.ch anmelden
  • Wer: Studierendenschaft der Uni Bern www.sub.unibe.ch 

Rassismus ver.w.orten

Wie strukturiert Race unsere Gesellschaft und wie präsent ist Rassismus in unseren Queer-Communities? In diesem Workshop schaffen wir Räume, um die unterschiedlichen Positionen im rassistisch strukturierten System zu reflektieren. Für ein rassismusarmes Handeln braucht es Wissen und Sensibilität, um Rassismus erkennen zu können und es verlangt nach Sprache, um Rassismus  benennen zu können.

Weitere Informationen.

Fusszeile