Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Papier-Anmeldung für Betreuungsgutsprachen

Neben der Möglichkeit, online ein Finanzierungsgesuch für Unterstützungsleistungen einzureichen, kann dies auch per Briefpost gemacht werden.

Senden Sie die ausgefüllte Anmeldung (PDF, 197.2 KB) zusammen mit der letzten definitiven kantonalen Steuerveranlagung an:

Pro Senectute Kanton Bern
Beratungsstelle Liebefeld
«Zwäg ins Alter»
Hildegardstrasse 18
3097 Liebefeld

Eine Fachperson des Programms «Zwäg ins Alter» von Pro Senectute wird Sie anschliessend für die Bedarfsabklärung telefonisch kontaktieren.

Falls Sie die Einkommens- und Vermögensgrenze überschreiten, können Sie trotzdem eine kostenlose Gesundheitsberatung bei Pro Senectute in Anspruch nehmen. Wenden Sie sich dafür direkt an Pro Senectute Kanton Bern, Telefon 031 359 03 03.

Weitere Informationen.

AHV / Ergänzungsleistungen

Haben Sie Fragen zur AHV oder zu Ergänzungsleistungen, so gibt Ihnen die AHV-Zweigstelle gerne Auskunft.

Häufig gesucht

Fusszeile