Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Projektziel

Das Projekt «Betreuungsgutsprachen» ist auf drei Jahre begrenzt und wird von der Berner Fachhochschule wissenschaftlich begleitet.

Ziel des dreijährigen Projektes ist es, festzustellen, ob die Mitfinanzierung von Betreuung das selbstbestimmte Wohnen und die Lebensqualität fördert und ob im Einzelfall Heimeintritte vermieden bzw. verzögert werden können. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit der Pro Senectute Region Bern durchgeführt und von der Berner Fachhochschule evaluiert. Die Überführung in ein Regelangebot wird geprüft und die Erkenntnisse werden in den politischen Diskurs einfliessen.

Weitere Informationen.

AHV / Ergänzungsleistungen

Haben Sie Fragen zur AHV oder zu Ergänzungsleistungen, so gibt Ihnen die AHV-Zweigstelle gerne Auskunft.

Häufig gesucht

Fusszeile