Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Veranstaltungen

Untenstehend finden Sie Veranstaltungen der Stadt Bern oder von Dritten, die für Personen ab dem 60. Lebensjahr interessant sein können. Die aktuellste Veranstaltung finden Sie immer an erster Stelle. ___________________________________________________________________________

Corona-Virus

Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Veranstalter, ob die jeweilige Veranstaltung und unter welchen Bedingungen stattfinden wird.

_____

QuartierMobil Bern Nord

Nachbar*innen kennenlernen, sich Unterstützung bei Fragen und Anliegen holen, mit anderen Quartierbewohner*innen jeden Alters spielen.

Von Juni bis Oktober jeden Donnerstag, 16-18 Uhr (bei trockenem Wetter)

Morgartenstrasse (folgen Sie den Pfeilen)

Das Angebot ist kostenlos und offen für alle. Es wird getragen von der Quartierarbeit Bern Nord, den Kirchgemeinden im Nordquartier, dem Zentrum5 und dem Spielbetrieb Lorraine. 

Weitere Informationen über 079 900 59 87,  auf der Website der Quartierarbeit oder per

AktivPLUS Sportwoche 5. - 8. Juli 2021

Bei der AktivPLUS-Sportwoche besuchen Sie von Montag bis Mittwoch ein Programm, das Sie selber zusammenstellen: Am Vormittag vertiefen Sie eine Sportart und am Nachmittag können Sie je eine Sportart ausprobieren. Am Donnerstag gibt es für alle verschiedene Workshops. 

Die Woche findet statt in der Sporthalle Wankdorf, Papiermühlestrasse 91, 3014 Bern

Kosten: 120.- für Einwohner*innen der Stadt Bern, 140.- für Auswärtige. 

Weitere Information und Anmeldung:

031 321 67 40

Sommer-Café im Garten der Dreifaltigkeitskirche

Essen - Spielen - Spazieren - Zämesy

12. - 23. Juli 2021, Montag - Freitag ab 14 Uhr

Areal der Pfarrei Dreifaltigkeit, Sulgeneckstrasse 13, 3007 Bern 

Es wird ein vielfältiges Programm mit Picknicks, Vorträgen, Workshops, Kaffeetreffen und Musik angeboten.

Das Angebot ist offen für alle und eine Anmeldung ist nicht nötig. 

Detailprogramm und weitere Informationen  

Informationsveranstaltung zu den Themen «Älter werden» und «Ergänzungsleistungen»

Kennen Sie die Angebote der Stadt Bern für die nachberufliche Phase? Haben Sie Anspruch auf Ergänzungsleistungen?

An der Informationsveranstaltungen des Alters- und Versicherungsamtes (AVA) vom 

24. August 2021 von 14.00-15.30 Uhr 

im Saal Rotonda der Pfarrei Dreifaltigkeit (Eingang Sulgeneckstrasse oder Rainmattstrasse) erfahren Sie mehr. Nebst Informationen zu Möglichkeiten für die nachberufliche Phase sowie Unterstützungsleistungen für das Alter, erhalten Sie vertieft Einblick in die Ergänzungsleistungen. Anschliessend können Sie Fragen stellen.

Altersmediation

Wenn Situation im Alter zu konflikthaft sind, kann es hilfreich sein, eine Altersmediation hinzuzuziehen. Die kostenlose halbtägige Fachtagung vom 9. September zeigt Möglichkeiten und Grenzen auf. Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer (PDF, 376.5 KB).

Podium queer-altern / queer-wohnen

12. Oktober 2021, 19 Uhr

Raiffeisen-Forum, Schauplatzgasse 11, Bern

Wie wollen queere Menschen ihr soziales Leben im Alter gestalten? Wie sehen queer-gerechte Hilfestellungen und Pflege aus? Was braucht es für ein selbstbestimmtes Altwerden? Diese Fragen werden an der Veranstaltung von hab queer bern thematisiert. 

Programm und Anmeldung

Tagung «Gutes Alter für Alle - eine öffentliche Aufgabe?»

Freitag, 29. Oktober 2021, 9 - 16.30 Uhr

Welle7 Workspace, Bern

Die Veranstaltung richtet sich an betreuende Angehörige, ältere Menschen, Fachpersonen und Politiker*innen. Sie wird organisiert vom Netzwerk Gutes Alter und vom Entlastungsdienst Schweiz.

Programm und Anmeldung

Feierabendtreff Männer 60-Plus

Der Feierabendtreff bietet Männern ab 60 die Möglichkeit an, sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen, sich inspirieren zu lassen und eigene Ideen zu realisieren. Coronabedingt werden keine Veranstaltungen in Innenräumen angeboten, alternativ stehen beispielsweise Architekturrundgänge oder Online-Veranstaltungen an. Details finden Sie auf der Website

Mobilitätskurs in Bern

Aeltere Frau mit Tablet unterwegs im Bus
Bild Legende:

Im Kurs «mobil sein & bleiben» vermitteln Ihnen Experten des öffentlichen Verkehrs und der Polizei viel Wissenswertes für Ihre alltägliche Mobilität. In Theorie und mit praktischen Übungen - so bleiben Sie zu Fuss und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unabhängig und sicher mobil! Details ersehen Sie im Flyer (PDF, 8.3 MB).

Freiraum

Mit dem Angebot «Freiraum» ermöglicht Alzheimer Bern begleitete Freizeitaktivitäten für Demenzbetroffene und gleichzeitig einen freien Nachmittag für ihre Angehörigen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Alzheimer Bern.

_____

«Forever Young - Willkommen im langen Leben»

Flyer Forever Young
Bild Legende:

Die Ausstellung «Forever Young» (https://begh.ch/foreveryoung)  ist ein Muss für alle, die mehr über das Altern wissen wollen und wärmstens zu empfehlen. Ein vielseitiges Rahmenprogramm begleitet die Ausstellung.

Weitere Informationen.

Kontakt

Kompetenzzentrum Alter Telefon +41 31 321 63 11

AHV / Ergänzungsleistungen

Haben Sie Fragen zur AHV oder zu Ergänzungsleistungen, so gibt Ihnen die AHV-Zweigstelle gerne Auskunft.

Häufig gesucht

Fusszeile