Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Coronavirus - Massnahmen

Kultur Stadt Bern stellt hier Informationen für Kulturschaffende, Kulturinstitutionen und Kulturveranstalter zum Thema Coronavirus zusammen. Die Informationen werden laufend aktualisiert.

Kultur Stadt Bern informiert über den Umgang mit aktuellen Projektbeiträgen, Pauschalen Programmförderungen und Leistungsvereinbarungen

Der Bund hat verschiedene Massnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen beschlossen. Es handelt sich um Kurzarbeitsentschädigung , Entschädigung bei Erwerbsausfällen für Selbstständige sowie Liquiditätshilfen für Unternehmen. Diese gesamtwirtschaftlichen Massnahmen gelten auch für den Kultursektor und sollen ab sofort beansprucht werden.

Zusätzlich zu den gesamtwirtschaftlichen Massnahmen, hat der Bundesrat ein Massnahmenpaket für den Kulturbereich (Covid-Verordnung Kultur) bereit gestellt. Es beinhaltet Soforthilfen für Kulturunternehmen, Soforthilfen für Kulturschaffende, Ausfallentschädigungen für Kulturunternehmen und Kulturschaffende sowie Finanzhilfen für Kulturvereine im Laienbereich. Die Verordnung ist auf zwei Monate befristet.

Soforthilfen und Ausfallentschädigungen können nur beantragt werden, wenn bereits Kurzarbeit und/oder Erwerbsausfall-Entschädigung für Selbständige beantragt wurden. Aus administrativen Gründen, müssen auch Personen, die kaum Aussicht auf Bewilligung haben, ein Gesuch für Erwerbsaufall-Entschädigung deponieren.

 

Übersicht Massnahmen des Bundes im Zusammenhang mit Covid-19

Bild Legende:

Weitere Informationen.

Fusszeile