Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Entschädigung bei Erwerbsausfällen

Die Prüfung des Anspruches auf Entschädigung bei Erwerbsausfällen und die Auszahlung der Leistung wird von den AHV-Ausgleichskassen vorgenommen. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des SECO.

Der Bundesrat hat am 4. November 2020 die Verlängerung des Corona-Erwerbsersatzes auch für indirekt betroffene Selbständigerwerbende und Personen in arbeitgeberähnlicher Stellung beschlossen. Die neue Regelung tritt rückwirkend auf den 17. September 2020 in Kraft und ist befristet auf den 30. Juni 2021.

Medienmitteilung vom 4. November 2020

Die Formulare und Merkblätter sind auf der AHV/IV Informationsstelle oder für alle Mitglieder der Ausgleichskasse des Kantons Bern direkt dort zu finden.

Weitere Informationen.

Fusszeile