Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Institutionen mit Leistungsvertrag

Der Gemeinderat der Stadt Bern hat beschlossen, die Zahlungen an Vertragspartner*innen von Leistungsverträgen grundsätzlich ungekürzt weiter auszurichten, auch wenn die vertraglich zugesicherte Leistung nicht erbracht werden kann. Damit soll die Liquidität der Institutionen sichergestellt werden. Beiträge der Stadt, die aufgrund weggefallener Ausgaben oder aufgrund der zugesprochenen Unterstützungsleistungen von Versicherungen, Bund und Kantonen nicht beansprucht werden, sind per Ende 2021 anteilsmässig zurückzuerstatten. Die Weiterausrichtung von Zahlungen erfolgt unter bestimmten Bedingungen.

Wir bitten Sie, die Kosten aufgrund des Coronavirus möglichst tief zu halten (Schadenminderungspflicht) und die vorhandenen Hilfeleistungen von Versicherungen, Bund und Kanton in Anspruch zu nehmen (Kurzarbeit, Ausfallentschädigung). 

Seit dem 18. Dezember 2020 können Kulturschaffende wieder Ausfallentschädigung beim Kanton beantragen. Die entsprechenden Gesuche können bei der Abteilung Kulturförderung Kanton Bern online eingegeben werden. 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an Kultur Stadt Bern wenden.

Weitere Informationen.

Fusszeile