Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Ateliers und Übungsräume

Kultur Stadt Bern hat die Möglichkeit, Räume an Kulturschaffende zu vermieten.

Kultur Stadt Bern ist daran, die Situation der zur Verfügung stehenden Musikübungsräume zu verbessern und jene der Ateliers mindestens zu erhalten. In diesem Zusammenhang hat Kultur Stadt Bern die Möglichkeit, v.a. in städtischen Gebäuden, oft als Zwischennutzung, Räume zu mieten und diese als Ateliers oder Übungsräume weiter zu vermieten. Die Nachfrage übersteigt bei weitem das Angebot, deshalb werden primär professionell tätige Künstlerinnen und Künstler berücksichtigt. Die Räume können nicht als Büro vermietet werden.


Vermietung

Feste Vermietungen, unbefristet oder befristet, von Ateliers und Übungsräumen

Interessentinnen und Interessenten für Ateliers oder Übungsräume zur individuellen oder gemeinsamen Nutzung werden auf eine Warteliste aufgenommen und benachrichtigt, wenn ein geeigneter Raum frei wird bzw. neu zur Verfügung steht. 

Zum Anmeldeformular «Raumsuche» (PDF, 83.3 KB)
Zum Anmeldeformular «Raumsuche» (DOCX, 48.0 KB) 

Tage- und wochenweise Vermietung Raum 313 / Atelier 166 im PROGR

Der Raum 313 steht in erster Linie für das Erarbeiten und Proben von professionellen, neuen oder wiederaufzunehmenden Theater- und Tanzproduktionen zur Verfügung.

Nutzungen für jeweils andere, ebenfalls zeitlich befristete Zwecke können angefragt werden.

Ein weiterer Raum, der halbgekachelte, 20 m2 grosse Raum 166 im PROGR, kann als Atelier ebenfalls tage- und wochenweise gemietet werden. Zusätzliche Informationen finden Sie auf dem Informationsblatt Raum 166 (PDF, 174.4 KB).

Weitere Informationen.

Fusszeile