Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Neue Eingabeform für Theater- und Tanzprojekte

14. Januar 2022

Theater- und Tanzprojekte müssen neu nicht mehr in einem schriftlichen Projektbeschrieb beschrieben werden. Der Projektbeschrieb kann in einem Medium nach freier Wahl eingereicht werden (schriftlich, Video, Audio, andere). Der Projektbeschrieb ist möglichst konkret und beantwortet alle relevanten Fragen zum Inhalt (siehe Merkblatt).

Achtung: Alle übrigen Beilagen zum Gesuch (Budget und Finanzierungsplan, Spielstättenbestätigungen, Informationen zu den Gesuchstellenden) müssen weiterhin schriftlich eingereicht werden. Die neue Eingabemöglichkeit ist vorerst auf eine Pilotphase von einem Jahr beschränkt. Einige konkrete Fragen, die der Projektbeschrieb beantworten soll, und weitere wichtige Vorgaben für die Eingabe des Gesuchs finden Sie im Merkblatt Theater- und Tanz (PDF, 55.9 KB).

Weitere Informationen.

Fusszeile