Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Atelierstipendium Stadtgalerie

In Zusammenarbeit mit der Stadtgalerie schrieb die städtische Kunstkommission für Oktober/November 2020 ein 2-monatiges Atelierstipendium im PROGR Zentrum für Kulturproduktion in Bern aus. Bewerben konnten sich bildende Künstlerinnen und Künstler von ausserhalb Berns (Schweiz oder Ausland). Das Interesse am Aufenthalt in Bern muss aus der bisherigen künstlerischen Praxis begründet, jedoch nicht an ein konkretes Projekt geknüpft sein.

Das Atelierstipendium umfasst die Nutzung des Stadtgalerie-Ateliers und eines eigenen Zimmers in der Artist-in-Residence-Wohnung im selben Gebäude. Diese Wohnung wird mit anderen Gästen geteilt. Zudem ist eine Auszahlung von 3'000 Franken per diem Teil des Stipendiums sowie 2'000 Franken für Produktionskosten. Die Reisekosten sind durch den Stipendiaten bzw. die Stipendiatin zu bezahlen. Das Team der Stadtgalerie unterstützt bei der Vernetzung in der lokalen Szene.

Für die Monate Oktober und November wird Isaac Contreras aus Mexiko im Stadtgalerie-Atelier erwartet. Frühere Gäste waren Maximilian Schneider (2029), Sebastian Winkler (2018) und Julika Meyer (2017).

 

Weitere Informationen.

Fusszeile