Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Entwicklung Stadtteilpark Wyssloch

Die Förderung von quartierorientierten Freiraumnutzungen in Parkanlagen ist ein Schlüsselelement der zukünftigen Stadtentwicklung in Bern: Im Gebiet Egelsee-Wyssloch ist ein Stadtteilpark geplant, in den ein neues Schulhaus eingebettet werden soll.

Bild Legende:

Das Wichtigste in Kürze

In einer immer dichter bebauten Stadt sind hochwertige und vielfältig nutzbare öffentliche Freiräume zentral – insbesondere in Gebieten, in denen es schon heute zu wenige öffentliche Freiräume gibt. Das aktuelle Bevölkerungswachstum der Stadt Bern führt zudem zu einem zusätzlichen Bedarf an Schulraum. Aus diesen Gründen möchte der Gemeinderat das Gebiet Egelsee-Wyssloch zu einem naturnahen Stadtteilpark mit einem neuen Schulhaus, einer Tagesschule im Wysslochgut, den bestehenden Kindergärten, dem Quartierspielplatz, einem Parkcafé und weiteren quartierorientierten Nutzungen weiterentwickeln.

Langfristig soll der weiträumige Freiraum zwischen der Muristrasse und der Autobahn A6 vielfältige Anforderungen erfüllen. Der Stadtteilpark soll die verschiedenen Freiraumbedürfnisse der Quartierbewohnerinnen und -bewohner decken und ein Ort des Miteinanders werden. Dabei finden die unterschiedlichen räumlichen Qualitäten Berücksichtigung. Besonders im Fokus steht die Erhaltung und die Förderung der vorhandenen Stadtnatur. Unter anderem wird durch die Offenlegung des Wysslochbachs zwischen Laubeggstrasse und Egelgasse eine ökologische Aufwertung des Gebietes erfolgen.

Weitere Informationen.

Kontakt

Stadtgrün Bern / Strategische Planung Telefon +41 31 321 69 17

Ihre Ansprechperson

Samira Neuse
Leiterin Strategische Planung

Gesamtprojektleitung
Entwicklung Stadtteilpark Wyssloch

Fusszeile