Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Aktuelle Abstimmungen

Abstimmungen vom 27. September 2020

Am 27. September 2020 stimmen die Stimmberechtigten der Stadt Bern über vier städtische Vorlagen ab. Auf eidgenössischer Ebene kommen fünf Vorlagen zur Abstimmung. Auf kantonaler Ebene findet keine Abstimmung statt.

Städtische Volksabstimmung

  • Offenlegung der Finanzierung von politischen Parteien und Kampagnen: Teilrevision des Reglements über die politischen Rechte
  • Wohnüberbauung Reichenbachstrasse 118: Baukredit
  • Neubau Heilpädagogische Schule Bern: Baukredit
  • Sanierung Freibad Weyermannshaus und Erstellung Wasseraufbereitung: Baukredit

Die Abstimmungsbotschaft wird zu gegebener Zeit an dieser Stelle aufgeschaltet.

Eidgenössische Volksabstimmung

  • Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungsinitiative)»
  • Änderung des Bundesgesetzes über die Jagd und den Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel (Jagdgesetz, JSG)
  • Änderung des Bundesgesetzes über die direkte Bundessteuer (DBG) (Steuerliche Berücksichtigung der Kinderdrittbetreuungskosten)
  • Änderung des Bundesgesetzes über den Erwerbsersatz für Dienstleistende und bei Mutterschaft (indirekter Gegenvorschlag zur Volksinitiative «Für einen vernünftigen Vaterschaftsurlaub – zum Nutzen der ganzen Familie»)
  • Bundesbeschluss über die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge

Weitere Informationen zu den eidgenössischen Vorlagen finden Sie auf der Website des Bundesrats sowie auf der App «VoteInfo» (App für Android, App für iOS).

Kantonale Volksabstimmung

Am 27. September 2020 findet keine kantonale Volksabstimmung statt.

Weitere Informationen.

Fusszeile