Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Briefe an die Zukunft

Das Stadtarchiv und die Kornhausbibliotheken lancieren die Aktion «Briefe an die Zukunft». Dabei schreiben Bernerinnen und Berner Briefe an Personen, die erst in 100 Jahren leben. Das Stadtarchiv sammelt und archiviert die Briefe, damit diese im Jahr 2121 gelesen oder veröffentlicht werden können.

Logo der Aktion Briefe an die Zukunft
Bild Legende:

Die Aktion dauert 100 Tage, vom 18. Oktober 2021 bis am 26. Januar 2022. In dieser Zeit können die Briefe in eigens dafür aufgestellten Briefkästen in Filialen der Kornhausbibliotheken, im Stadtarchiv oder im Erlacherhof eingeworfen werden. Alle Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Bern sind zur Teilnahme eingeladen, auch Gruppen jeder Art können sich beteiligen wie Kindergärten, Altersresidenzen, Kollektivunterkünfte von Geflüchteten, Sprachlerngruppen, Schulklassen, Hochschulgruppen oder Vereine.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Kornhausbibliotheken «Briefe an die Zukunft».

Medienbeiträge

Medienbeiträge
Titel
Beitrag Radio Be1 (MP3, 1.9 MB)

Weitere Informationen.

Fusszeile