Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Ausschreibung 2021

Die Anmeldefrist für eine Berner Oase ist abgelaufen. Hier die vier Schritte, die zur Anmeldung geführt haben.

1. Schritt: Suche dir einen Ort für dein Projekt oder ein Projekt für deinen Ort.

An folgenden Orten darfst du deine Idee verwirklichen: auf einem Parkplatz oder einem Platzbereich einer Quartierstrasse. Wichtig ist, dass dein Projekt einen Mehrwert für das Quartier darstellt. Ob es sich dabei um eine ganz einfache Einrichtung oder eine komplexe Installation handelt, ist offen. Deine Kreativität ist gefragt! Du kannst mit verschiedenen Materialien spielen, mit Pflanzen oder Farben. Nur Geld verdienen darfst du mit deiner Idee nicht.

Wichtig: Deine Oase gestaltest und baust du selber. Ist sie fertig eingerichtet, bist du für Unterhalt und Sicherheit verantwortlich.

Hier siehst du, welche Projekte KORA bereits umgesetzt hat.

2. Schritt: Kläre ab, ob deine Nachbarschaft deinen Projektvorschlag auch gut findet.

Alle Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt sollen den von dir gestalteten Raum nutzen dürfen. Ziel ist, dass dieser Ort das Zusammenleben in deinem Quartier positiv beeinflusst und für alle offen und zugänglich ist – also auch für Kinder, Jugendliche, ältere Menschen und Menschen mit Behinderung. Auf die umliegende Nachbarschaft sollte besondere Rücksicht genommen werden. Zum Beispiel ist die Nachtruhe von 22 bis 7 Uhr einzuhalten.

3. Schritt: Hier sind die Dinge, die du für den Aufbau besonders beachten musst.

Die Einrichtung muss aus wetterfestem und sicherem Material bestehen. Man soll sie leicht unterhalten und nicht einfach wegnehmen können. Während der vereinbarten Zeit übernimmst du die Verantwortung für den genutzten Raum. Du bist während der Projektdauer telefonisch erreichbar und für den Auf- und Abbau sowie für den Unterhalt verantwortlich.

4. Schritt: Fülle das Anmeldeformular aus und reiche es ein.

Unten angefügt findest du ein Formular, indem du deine Idee beschreiben kannst. Darin sind ebenfalls die weiteren Teilnahmebedingungen aufgeführt sowie das «Kleingedruckte». Von den eingereichten Projetvorschlägen wählt das Kompetenzzentrum öffentlicher Raum der Stadt Bern (KORA) fünf aus und begleitet sie bei der Umsetzung. KORA unterstützt dein Projekt mit bis zu Fr. 1’000.

Hast du Fragen? Vielleicht helfen dir die FAQ weiter. Sonst kannst du gerne eine Mail schreiben an kora@bern.ch.

 

Weitere Informationen.

Fusszeile