Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Ansermetplatz

Der bisher leere und ungenutzte Ansermetplatz im Gäbelbach wurde mit Pflanzen, Sitzmöglichkeiten und Spielen ausstaffiert. Nun gehört auch er zu den Orten in Bern, welche zum Verweilen einladen.

siehe auf Karte

Welche Pflanzen und Tierchen gibt es auf der Erdaufschüttung zu entdecken? Auf den Sitzmöglichkeiten im Schatten eine Glace schlecken? Eine Herausforderung am Pingpongtisch annehmen? Für Jung und Alt wurde ein neuer Treffpunkt im Stadtteil VI geschaffen.

2022 – Es geht weiter!

Der Ansermetplatz wird 2022 weiter belebt. Damit die Bedürfnisse aller Altersgruppen berücksichtigt werden können, braucht es eine Partizipation aller Generationen. Dazu hier ein Hörtrack zum Ansermetplatz von Kindern. Er ist Teil der Soundinstallation «Ich sehe was, was du nicht siehst» von R. Bühler und M. Nadolska.

Stadthitze und Mikrofreiräume

«Urban Climate Bern», das Klimaforschungs-Institut der Uni Bern, bildet mit seinem Messprogramm die lokalklimatischen Verhältnisse in der Bundesstadt ab und zeigt auf, wie unterschiedlich sich der städtische Wärmeinseleffekt je nach Quartier bemerkbar macht. Im Film wird das Beispiel vom Ansermet-Platz präsentiert. Interessant ist, dass sich die umgesetzten «Mikromassnahmen» auf dem Platz auf die gemessene Temperatur und somit auf die Aufenthaltsqualität auswirken.

Weitere Informationen.

Fusszeile