Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Informationen für Veranstalter*innen

Hier finden Sie Informationen, wenn Sie sich als Veranstalter*in angemeldet haben. Die Informationen werden fortlaufend aktualisiert. Bei Fragen wenden Sie sich direkt an uns.

Konzert Eröffnung Kulinata
Bild Legende:

Anmeldeschluss!

Das Programm der Nachhaltigkeitstage steht, schon bald geht die Kommunikation los. Wenn Sie sich als Veranstalter*in angemeldet haben, erhalten Sie die weiteren Informationen durch uns, sei es für das Eröffnungsfest oder für die dezentralen Veranstaltungen. Weiter Veranstalter*innen oder Veranstaltungen können wir nicht mehr berücksichtigen. 

Teilnahmebestimmungen

  • Nachhaltigkeit wird in Ihrem Unternehmen / Ihrem Verein / Ihrer Organisation / … gelebt.
  • Die von der Projektleitung vorgegebenen Termine & Deadlines 2022 werden eingehalten.
  • Die «Checkliste Nachhaltige Veranstaltungen» ist für die Organisation der Nachhaltigkeitstage verbindlich. (Sowohl am Eröffnungsfest wie auch beim Wochenprogramm)
  • Gastronomie / Lebensmittel: Einhaltung der Richtlinien für nachhaltige Ernährung der Kulinata. (Merkblatt nachhaltige Verpflegung)
  • Kooperative Mitarbeit bei der Programmausarbeitung und Abstimmung zwischen den einzelnen Programmpunkten.
  • Es dürfen keine regulären Betriebs- und Öffnungszeiten als dezentrale Veranstaltungen angemeldet werden (bspw. Ladenöffnungszeiten).
  • Die Kosten für die Planung und Umsetzung sämtlicher Anlässe werden durch die Veranstalter*innen selbst getragen. Das Amt für Umweltschutz kann nicht gewinnorientierte Vereine und kleine Organisationen auf Anfrage bei der Durchführung finanziell unterstützen. Die finanziellen Mittel sind limitiert und werden auf die berechtigten Gesuchsteller*innen aufgeteilt. Für weitere Informationen dazu wenden Sie sich an nachhaltigkeitstage@bern.ch.
  • Für das Eröffnungsfest wird auf Anfrage und Möglichkeit eine Grundinfrastruktur zur Verfügung gestellt (Standfläche, Marktstände, Geschirr, Strom).
  • Das Angebot muss der Stadtberner Bevölkerung zugutekommen.
  • Bereitschaft, die Nachhaltigkeitstage und insbesondere deren Kommunikation mitzutragen und über die eigenen Kanäle zu streuen.

Eröffnungsfest

Perimeter Eröffnungsfest
Bild Legende:

Samstag, 10. September 2022

  • Auf Gerechtigkeitsgasse
  • Nydeggstalden
  • Nydegghof
  • Langmauerweg
  • Untertorbrücke
  • Läuferplatz

Das Eröffnungsfest findet im Stil eines Quartierfests oder Jahrmarktes an zentraler Lage statt. Das Festgeländer erstreckt sich von der Gerechtigkeitsgasse über die Nydegg bis hin zum Läuferplatz und Langmauerweg. In Anlehnung an den autofreien Sonntag wird das gesamte Festgelände für den motorisierten Individualverkehr gesperrt und Platz gemacht für einen vielseitigen und abwechslungsreichen Programmauftakt: Neues entdecken, Austauschen, Mitmachen und Geniessen! Um 14.00 Uhr findet eine offizielle Ansprache sowie die Verleihung des «Berner Nachhaltigkeitspreises» durch Gemeinderat Reto Nause statt. Das Mitmachen als Veranstalter*in am Eröffnungsfest steht allen Interessierten offen. Gesucht sind Ideen und Beiträge, welche die Bevölkerung zum Mitmachen, Austauschen und Verweilen einladen. Sie bestimmen selbst, welche Art von Auftritt oder Aktivität am besten zu Ihnen und Ihrer Organisation / Ihrem Unternehmen / Ihrer Idee passt und wie Sie die Bevölkerung abholen, einladen, informieren möchten. Von Info- oder Marktständen bis hin zu Spiel und Spass ist vieles denkbar. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir stellen Ihnen die Fläche und auf Anfrage einen Marktstand (limitiertes Angebot) zur Verfügung. Es sind aber durchaus auch zirkulierende Aktivitäten ohne fixen Standort oder Beiträge auf einer Bühne denkbar. Auf der Gerechtigkeitsgasse und im Nydegghof ist zudem eine Gastronomiezone vorgesehen (Verfügbarkeit von Wasser und Strom). Hierfür suchen wir nach kulinarischen Beiträgen.

Wochenprogramm

Sonntag, 11., - Freitag, 23. September 2022

Für das Wochenprogramm haben Sie die Möglichkeit, in Ihrem Betrieb, Verein oder Ihrer Organisation eine eigene themenrelevante Veranstaltung oder Aktion zu realisieren. Ihr Beitrag erscheint als eigener Programmpunkt in der übergeordneten Veranstaltungskommunikation der Stadt Bern. Den Durchführungsort für Ihren Anlass erwarten wir in der Stadt Bern. Für Exkursionen oder für Angebote auf dem eigenen Hof zählt nach Absprache auch das nähere Umland. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Angebot möglichst allen zugänglich ist. Die inhaltliche und formale Ausgestaltung steht Ihnen weitgehend frei. Für die Angebote dürfen verhältnismässig vertretbare Kostenbeiträge als Aufwandsentschädigung erhoben werden.

Weitere Informationen.

Fragen? Antworten!

Haben Sie Fragen zu Teilnahmemöglichkeiten oder zum Anmeldeprozess? Kontaktieren Sie uns per Mail an  
oder per Telefon unter
076 331 35 17.

Fusszeile