Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Unfall mit Freisetzung von Radioaktivität

Im Falle eines Unfalls mit Freisetzung von Radioaktivität – z.B. durch einen Störfall in einem Kernkraftwerk – kommt der Information und dem Schutz der Bevölkerung eine wichtige Bedeutung zu. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Massnahmen der Stadt Bern im Notfall.

In der linken Spalte finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Massnahmen der Stadt Bern sowie Verhaltensregeln im Notfall, sollte es in der Stadt oder Region Bern zu einem Unfall mit Freisetzung von radioaktiven Stoffen kommen.

Kontaktstelle bei Fragen zum Thema Bevölkerungsschutz:

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern  
Tel. +41 31 638 98 11
E-Mail: bf-informationsstelle@feuerwehr.be.ch

 

Weitere Informationen.

Fusszeile