Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Suche

Suchresultate

6 Artikel gefunden.
Suche eingeschränkt nach:
«Le Neuveville nouveau 2017»: Berner Weinschaffen präsentiert
Am Anlass «Le Neuveville nouveau 2017» hat die Bevölkerung erneut die Gelegenheit erhalten, den Wein des Rebguts der Stadt Bern aus dem Mosesbrunnen auf dem Münsterplatz zu degustieren. Zusätzlich pr Aebersold luden die Gäste dazu ein, beim Weinkauf vermehrt Berner Produkte zu berücksichtigen. «Le Neuveville nouveau 2017» - erneut floss Wein aus einem Brunnen der Berner Altstadt. Das Rebgut der Stadt Bern Weinjahrgang anzustossen. Bern und der Wein – eine lange Geschichte Das Rebgut der Stadt Bern in La Neuveville am Bielersee hat seine Wurzeln im Mittelalter und gehört seit Mitte des 19. Jahrhunderts zur E
Medienmitteilungen Gemeinderat, Direktionen
«Le Neuveville nouveau 2018»: Stadt und Kanton präsentierten Berner Weine
Am Anlass «Le Neuveville nouveau 2018» hat die Bevölkerung auf dem Münsterplatz die Gelegenheit erhalten, Wein des städtischen Rebguts und der Preisträger des kantonalen Wettbewerbs «Berner Wein des Jahres» Umstellung auf Bio-Produktion denken», sagte Volkswirtschaftsdirektor Christoph Ammann. «Le Neuveville nouveau ist der Startschuss in ein spannendes Jubiläumsjahr», versprach Alexander Hadorn, Mitorganisator dritten Mal floss bei «Le Neuveville nouveau» der jüngste Chasselas des Rebguts der Stadt Bern aus dem Mosesbrunnen auf dem Münsterplatz. Neben dem städtischen Wein aus La Neuveville konnten Gäste und Bevölkerung
Medienmitteilungen Gemeinderat, Direktionen
«Le Neuveville nouveau 2017» am 14. März – Frischer Wein aus altem Brunnen
jüngsten Weinjahrgang des Rebguts der Stadt Bern gratis aus dem Mosesbrunnen zu degustieren. «Le Neuveville nouveau 2017» findet kommenden Dienstag, 14. März 2017 um 17 Uhr auf dem Berner Münsterplatz statt Gemeinderat Michael Aebersold und Regierungsrat Christoph Ammann werden die Gäste begrüssen. «Le Neuveville nouveau 2017» - zum zweiten Mal nach 1848 wird am 14. März 2017 um 17 Uhr wieder richtiger Wein aus
Medienmitteilungen Gemeinderat, Direktionen
Frischer Wein aus altem Brunnen
Neben dem städtischen Rebgut in La Neuveville am Bielersee nehmen drei Gewinner des kantonalen Wettbewerbs «Berner Wein des Jahres 2018» an «Le Neuveville nouveau 2019» teil. Interessierte können sich jüngsten Weinjahrgang des Rebguts der Stadt Bern gratis aus dem Mosesbrunnen degustieren. «Le Neuveville nouveau 2019» findet kommenden Dienstag, 12. März bei jeder Witterung um 17.00 Uhr auf dem Berner Gemeinderat Michael Aebersold und Regierungsrat Christoph Ammann werden die Gäste begrüssen. «Le Neuveville nouveau 2019» – zum vierten Mal nach 1848 wird am Dienstag, 12. März 2019 um 17 Uhr richtiger Wein
Medienmitteilungen Gemeinderat, Direktionen
Frischer Wein aus altem Brunnen
jüngsten Weinjahrgang des Rebguts der Stadt Bern gratis aus dem Mosesbrunnen degustieren. «Le Neuveville nouveau 2022» findet kommenden Dienstag, 8. März bei jeder Witterung um 17.00 Uhr auf dem Berner M den Jahren 2020 und 2021 kann der Anlass dieses Jahr das fünfjährige Jubiläum feiern. «Le Neuveville nouveau 2022» findet am Dienstag, 8. März 2022 um 17 Uhr statt. Die Stadt und der Kanton Bern, die bewogen haben, Bern zur Hauptstadt der Schweiz zu wählen. In Anlehnung daran fand 2016 der erste «Le Neuveville nouveau» statt: Aus dem Mosesbrunnen auf dem Münsterplatz floss Weisswein. Nach pandemiebedingten
Medienmitteilungen Gemeinderat, Direktionen
Frischer Wein aus altem Brunnen
jüngsten Weinjahrgang des Rebguts der Stadt Bern gratis aus dem Mosesbrunnen zu degustieren. «Le Neuveville nouveau 2018» findet kommenden Dienstag, 13. März 2018 um 17 Uhr auf dem Berner Münsterplatz statt Gemeinderat Michael Aebersold und Regierungsrat Christoph Ammann werden die Gäste begrüssen. «Le Neuveville nouveau 2018» –zum dritten Mal nach 1848 – damals hatte ein Festmahl mit Wein aus einem künstlichen dieses Jahr alle fünf Gewinner des kantonalen Wettbewerbs «Berner Wein des Jahres 2017» an «Le Neuveville nouveau» teil. Interessierte können sich damit vor Ort ein Bild von der hohen Qualität Bernischer
Medienmitteilungen Gemeinderat, Direktionen

Weitere Informationen.

Fusszeile