Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Bevölkerungsbefragung 2019

In den Monaten Mai und Juni führte die Stadt Bern ihre zwölfte Bevölkerungsbefragung durch. Die wichtigsten Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Die Online-Umfrage der Bevölkerungsbefragung wurde am 2. Juli 2019 geschlossen, der Zugang zum Fragebogen ist deshalb nicht mehr möglich. Die Befragung wurde von Statistik Stadt Bern durchgeführt, welche derzeit ebenfalls die Auswertungen der Umfrage vornimmt. Die Stadtverwaltung versichert, dass die Informationen streng vertraulich behandelt und gemäss Datenschutzbestimmungen anonymisiert und nur für statistische Zwecke verwendet werden. Erste Resultate liegen Ende 2019 vor. Ein vertiefter Bericht erscheint im Jahr 2020. 

Für die Bevölkerungsbefragung 2019 wurden rund 8000 Einwohnerinnen und Einwohner zufällig ausgewählt. Diese konnten Ihre persönliche Meinung zu folgenden Themen kundtun: Wie werden die Lebensbedingungen in der Stadt beurteilt, wie zufrieden sind die Bürgerinnen und Bürger mit den Dienstleistungen, wo werden die grössten Probleme wahrgenommen usw.

Neben den fixen Frageblöcken, die bei jeder Befragung wiederholt werden, war dieses Jahr der Spezialteil den Themen «Beteiligung», «Quartiermitwirkung» und «Aneignung des öffentlichen Raums» gewidmet.

Die Bevölkerungsbefragung 2019 wurde mit einer neuen Befragungsmethode durchgeführt. Die Fragebögen konnten online oder auf Papier ausgefüllt werden. Dadurch wurden die früheren telefonischen Befragungen abgelöst.

Seit 1995 werden in der Stadt Bern Bevölkerungsbefragungen durchgeführt, bis 1999 im Einjahresrhythmus, 2001 bis 2007 alle zwei Jahre und seither im Vierjahresrhythmus. Mit den Resultaten erhalten die Behörden wichtige Informationen, um bei der Planung des Dienstleistungsangebots gezielter auf die Bedürfnisse der Bevölkerung eingehen zu können.

Berichte früherer Befragungen sind bei Statistik Stadt Bern oder unter www.bern.ch/statistik erhältlich.

Weitere Informationen.

Fusszeile