Navigieren auf Classes bilingues de la Ville de Berne

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Informationen zum Projekt

Classes bilingues de la Ville de Berne: Kindergarten bis 6. Schuljahr (Zyklus 1 und 2)

Das zweisprachige Unterrichtsangebot in Deutsch und Französisch im Schulhaus Marzili

In den Classes bilingues:

  • wird Ihr Kind zur Hälfte auf Deutsch und zur Hälfte auf Französisch unterrichtet.
  • ist der Anteil deutsch- und französischsprachiger Kinder möglichst ausgeglichen.
  • teilen sich eine französisch- und eine deutschsprachige Lehrperson die Klassenlehrer*innenfunktion.

Für Familien mit Wohnsitz in der Stadt Bern

Die Classes bilingues sind ein Angebot der öffentlichen Schule. Sie können Ihr Kind anmelden, wenn Sie in der Stadt Bern wohnen – unabhängig von Ihrem Wohnquartier.
Die Anzahl Plätze ist begrenzt. Anmeldungen von deutsch- und/oder französischsprachigen Kindern werden zu möglichst gleichen Anteilen berücksichtigt. Auch anderssprachige Kinder sind grundsätzlich willkommen.

Unterricht

Ihr Kind wird nach den beiden offiziellen Lehrplänen des Kantons Bern unterrichtet; dem deutschsprachigen Lehrplan 21 (LP 21) und dem französischsprachigen Plan d’études romand (PER). Der Unterricht findet in Mehrjahrgangsklassen mit jeweils zwei Jahrgängen statt.

Transport und Tagesbetreuung

Der Transport zur Schule liegt in Ihrer Verantwortung als Eltern. Die Stadt beteiligt sich mit 450 Franken pro Jahr an den Kosten für ein Libero-Abonnement für Ihr Kind.
Sie können Ihr Kind in der Tagesschule vor Ort betreuen lassen. Betreuung und Verpflegung sind kostenpflichtig nach den üblichen Tarifen.

Information und Anmeldung

Wir können maximal 12 Kinder ins 1. Kindergartenjahr in der Classe bilingue aufnehmen. Als Eltern von Kindern im entsprechenden Alter werden Sie direkt über die Anmeldemöglichkeiten informiert.
Sie melden Ihr Kind grundsätzlich für die ganze Kindergarten- und Primarschulzeit in der Classe bilingue an. Wenn Sie sich für frei werdende Plätze interessieren, können Sie sich bei der Schulleitung melden.
Für einen Einstieg nach dem Kindergarten braucht Ihr Kind Grundkenntnisse in beiden Unterrichtssprachen.

Weitere Informationen.

Fragen? Antworten!

Marianne Blaser, Schulleitung (Deutsch)

031 321 29 75

Mo–Fr

Fusszeile