Navigieren auf Tag der Nachbarschaft

Benutzerspezifische Werkzeuge

Tag der Nachbarschaft

Werden Sie kreativ, da der Tag der Nachbarschaft am 29. Mai nicht wie bis anhin gefeiert werden kann!

Sehr gerne hätte die Stadt Bern Ende Mai 2020 zum vierten Mal die Bevölkerung motiviert, den Tag der Nachbarschaft zu feiern. Die aktuelle Situation lässt dies leider nicht im gewohnten Rahmen zu. So wird es nicht möglich sein, unkompliziert zusammenzusitzen. Die Vorgaben des Bundesrates erlauben es der Stadt auch nicht, Bewilligungen für Veranstaltungen auf öffentlichem Grund zu vergeben.

Wir möchten Sie jedoch ermutigen, kreativ zu sein und speziell an diesem Tag an Ihre Nachbarn zu denken: Rufen Sie Ihre Nachbarin oder Ihren Nachbarn an. Schreiben Sie ein Kärtchen oder eine Textnachricht und bedanken Sie sich für allfällige Hilfe in den vergangenen Wochen, evtl. auch mit einem selbstgebackenen Kuchen oder einem Blumensträusschen vor der Wohnungstüre. Winken Sie ihnen vom Balkon her zu und stossen Sie auf Distanz auf Ihre gute Nachbarschaft an.

Ihrer Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt, sofern die Vorgaben des BAG bzgl. Abstand halten, Hygiene und nicht mehr als 5 Personen zusammen eingehalten werden.  

Tag der Nachbarschaft - Impression aus Zürich
Bild Legende:

Partnerinnen und Partner

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Weitere Informationen.

Fusszeile