Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen

Das Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen ist ein lebendiges und gut aufeinander abgestimmtes Informations- und Kommunikationssystem zwischen Schulen, Verwaltung und Quartier. Ziel ist, mit konkreten Massnahmen ein gutes Schulklima zu fördern.

Wer

Herzstück des Netzwerks sind Lehrpersonen in der Rolle von Gesundheitsverantwortlichen. Sie werden weitergebildet und erhalten zeitliche Ressourcen und finanzielle Mittel, um an der eigenen Schule konkrete Massnahmen umzusetzen. Regelmässige Austauschtreffen mit anderen Lehrpersonen in der gleichen Funktion aus anderen Schulen ermöglichen immer wieder Inspiration, neue Impulse und Ideen.

Arbeitsweise

Mit dem Netzwerk werden Informationen aus Schulen, Verwaltung und anderen schulnahen Organisationen geschickt verknüpft. Diese «Netzintelligenz» ermöglicht Kreativität und soziale Innovationen – zum Wohle der Kinder, Jugendlichen und deren Eltern sowie der Lehrpersonen und Schulleitungen.

Wichtig zu wissen

Das Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen wurde 2004 im Rahmen einer Nationalfondsstudie (J. Claude Vuille et. al: Die gesunde Schule im Umbruch) evaluiert und konnte seine Wirksamkeit belegen.

Download

Download
Titel Bearbeitet
Flyer Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen (PDF, 1.5 MB) 09.09.2019

Weitere Informationen.

Stefanie Pürro

Stefanie Pürro
Bild Legende:

Kontakt

Telefon +41 31 321 69 21

Fusszeile