Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Suchtprävention / Digitale Medien

Egal ob es um Alkohol, Tabak, illegale Drogen, ums Gamen oder Shoppen geht: Die Auseinandersetzung mit Fragen wie «Was tut mir gut?», «Was ist noch gesund?» ist in jedem Alter wichtig. In der Schule können Kinder und Jugendliche über diese Themen diskutieren und sich austauschen.

Schwerpunkt Digitale Medien

«Digitale Medien» sind ein Thema, das zurzeit alle bewegt. Sowohl Eltern, Schulen wie auch die Gesellschaft. Wir haben für Kindergarten bis und mit 9. Klasse ein altersgerechtes Angebot entwickelt, das sich mit den Chancen und Risiken der digitalen Medien befasst. Auch für Lehrpersonen und Eltern werden Weiterbildungsanlässe organisiert.

Suchtprävention

Nebst den «Digitalen Medien» sind wir auch Ansprechpersonen für alle suchtpräventiven Themen.

Haben Sie Fragen?

Wir unterstützen sie gerne bei Fragen und Informationen rund um

  • Alkohol
  • Tabak, E-Zigaretten
  • illegale Drogen (Cannabis, Kokain, Heroin)

Und unterstützen Sie in der Förderung von Schutzfaktoren wie:

  • aktiven Bewältigungsstrategien (z.Bsp. Stress)
  • Ressourcenorientierter Umgang mit schwierigen Gefühlen
  • Unterstützung eines positiven Schulklimas

Download

Download
Titel Bearbeitet
Flyer Suchtprävention / Digitale Medien (PDF, 1.6 MB) 09.09.2019

Weitere Informationen.

Karin B. Friedli

Bild Legende:

Kontakt

Telefon +41 31 321 69 30

Fusszeile